Wohnungen durchsucht: Razzia auf dem Sonnenberg

Chemnitz - Wieder Razzia in Chemnitz: Am Montagmorgen durchsuchte die Bereitschaftspolizei mehrere Wohnungen auf dem Sonnenberg.

Beamte der Bereitschaftspolizei waren bei den Durchsuchungen im Einsatz.
Beamte der Bereitschaftspolizei waren bei den Durchsuchungen im Einsatz.  © Haertelpress

Großer Polizeieinsatz auf dem Sonnenberg. In einem Mehrfamilienhaus in der Jakobstraße durchsuchten Einsatzkräfte der Polizei zwei Wohnungen.

Die Razzia fand laut Polizei im Rahmen von laufenden Ermittlungen statt.

Es soll dabei um Urkundenfälschung gehen. Nähere Angaben machte die Polizei nicht.

Im Einsatz waren Beamte der Bereitschaftspolizei.

Erst in den vergangene Wochen hatte es mehrere Razzien zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität gegeben.

Neben dem Zentrum kontrollierten die Beamten dabei auch Passanten auf dem Sonnenberg (TAG24 berichtete).

Die Razzia fand in einem Mehrfamilienhaus in der Jakobstraße statt.
Die Razzia fand in einem Mehrfamilienhaus in der Jakobstraße statt.  © Haertelpress

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0