Schikanen zum Trotz: "Sonnenberg rollt"!

Chemnitz - Das Seifenkistenrennen "Sonnenberg rollt" lässt sich in diesem Jahr von Baustellen und Straßenverengungen an der Ludwig-Kirsch-Straße nicht aufhalten.

Von Baustellen lassen sich die kreativen Seifenkisten-Fahrer in diesem Jahr nicht ausbremsen.
Von Baustellen lassen sich die kreativen Seifenkisten-Fahrer in diesem Jahr nicht ausbremsen.  © Uwe Meinhold

Vom Don Bosco Haus und der katholischen Gemeinde St. Joseph organisiert und von der Stadt Chemnitz gefördert, findet das Spektakel mittlerweile zum achten Mal statt.

Losgerollt wird am kommenden Sonntag von 13.30 bis 16 Uhr. Anmeldungen sind bis 20. Juni möglich.

Auf einer Länge von fast 350 Metern messen sich die Teilnehmer auf der Ludwig-Kirsch-Straße zwischen Zietenstraße und Hainstraße.

"Nicht ganz so schnell, aber sehr originell beherzigt 'Sonnenberg rollt' den olympischen Gedanken 'Dabei sein ist alles' und spiegelt als Straßenfest das laute, bunte und lebendige Treiben des Stadtteils wider", so die Veranstalter.

Kontakt für die aktive, kostenlose Teilnahme mit Seifenkiste: Don Bosco Haus, Ludwig-Kirsch-Straße 13, 0371/43 31 60, oder sonnenberg.rollt@gmail.com.

Bereits am vergangenen Wochenende wurde der Sonnenberg Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen im Rahmen des Festes "Hang zur Kultur", bei dem Kulturschaffende Besucher zum Staunen und Mitmachen einluden.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0