Zeuge meldet Polizei rechte Parolen, dann tickt ein Mann mit Baseballschläger aus

Chemnitz - In Chemnitz sind bei einer Kontrolle auf dem Sonnenberg am Dienstagabend zwei Polizisten verletzt worden.

Ein 23-Jähriger ist am Dienstagabend vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild)
Ein 23-Jähriger ist am Dienstagabend vorläufig festgenommen worden. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilt, kam es in der Uhlandstraße zu einem Einsatz, weil durch einen Zeugen gemeldet wurde, dass ein Mann aus dem Fenster lautstark rechte Parolen gerufen haben soll.

Als die Beamten den Verursacher kontrollieren wollten, griff er (23) sie mit einem Baseballschläger an. Nach einem Gerangel wurde der junge Mann vorläufig festgenommen.

Gegen ihn wird nun unter anderem wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Die beiden Polizisten (34, 39) wurden bei der Attacke leicht verletzt.

Der 23-Jährige soll am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt werden.

Bei der Attacke wurden zwei Polizisten verletzt. (Symbolbild)
Bei der Attacke wurden zwei Polizisten verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0