Cathy ganz ehrlich! So war der Sex mit Richard Lugner wirklich

Neu

"Wut und Hass": Stimmung im Osten vor Bundestagswahl besorgniserregend

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.350
Anzeige

Baum-Massaker! CDU ließ für Wahlkampfparty alte Linden absägen

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

90.047
Anzeige
2.146

Sozialismus-Brunnen kommt zurück: Nur wohin?

Der Sozialismus-Brunnen soll wieder sprudeln! Rund 60.000 Euro wird das die Stadt kosten. Nun muss nur noch ein Standort gefunden werden. #Chemnitz

Von Torsten Schilling

Der Brunnen "Jugend im Sozialismus" stand bis 1999 an der Theaterstraße. Die 
136 Emailleplatten sollen an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.
Der Brunnen "Jugend im Sozialismus" stand bis 1999 an der Theaterstraße. Die 136 Emailleplatten sollen an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.

Chemnitz - Chemnitz holt den Sozialismus wieder aus der Versenkung. Der "Brunnen der Jugend im Sozialismus" führt die untergegangene Zeitepoche im Namen. Und das muss er wohl auch weiterhin. Das Rathaus hat zwei Standorte für die Auferstehung der Fontäne gefunden.

Die Fußgängerzone in Morgenleite oder eine Grünfläche am Sportschulzentrum an der Reichenhainer Straße - das sind aus Sicht der Verwaltung zwei Standorte für den eingemotteten "Brunnen der Jugend". Linke und Grüne hatten im Sommer 2016 gefordert, das Wasserspiel wieder aufzustellen.

Bis Oktober 1999 stand der "Brunnen der Jugend im Sozialismus" an der Theaterstraße. Seit November 2004 stehen dort aber 15 Pinguine des Künstlers Peter Kallfels (56). Den Frackträgern soll es auch nicht an den Kragen gehen. Eine entsprechende Online-Petition "Rettet die Pinguinfamilie" hatte für Wirbel gesorgt (TAG24 berichtete).

Der Brunnen soll jedoch nicht in Gänze wiederauferstehen, so das Rathaus. Lediglich die 136 Emailleplatten (Größe: 1x1 Meter) sollen einen neuen Standort finden. Die Teile sind derzeit in stoßsicheren Holzkisten verpackt eingelagert. Rund 60.000 Euro soll das kosten - ohne Brunnenbecken und entsprechende Technik.

Sozialismus ist ein Muss: "Der Titel dieses Brunnens ist ,Jugend im Sozialismus‘. Aus Sicht des Urheberrechts ist es nicht zulässig, den vom Künstler festgelegten Titel für das Kunstwerk zu ändern", so Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) auf Anfrage von Eberhard Langer (82, Linke). Werden Teile der Fontäne ans Tageslicht befördert, müssen sie den Sozialismus im Namen tragen.

Straßen-Streit eskaliert: Rollerfahrer niedergestochen

Neu

So romantisch! Diese Bachelor-Kandidatin hat sich verlobt

Neu

Seil löst sich: Dieter Bohlens Schock-Unfall beim Supertalent!

5.462

Tausende Polen demonstrieren für Rechte Homosexueller

298

"Angepisst!" Sind 750 Liter Urin Kunst?

1.686

Verknallter Pinguin hat Liebeskummer wegen Manga-Mädchen

878

TAG24 sucht genau Dich!

61.230
Anzeige

Frau soll von zwei Männern vergewaltigt worden sein: Warum wurde dieser Fall bisher verschwiegen?

4.197

Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

1.737

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

1.270

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

1.020

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

75

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

1.229

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

1.541

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

1.539

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

79

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

2.559

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

3.484

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

116

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

3.834

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

850

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

6.107

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

3.861

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

1.241

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

1.540

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

2.726

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.915

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

2.032

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.832

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

1.687

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

2.239

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

4.406

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.693

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

3.120

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

7.783

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

944

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

2.890

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

1.715

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

4.353

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

2.764

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

4.494

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

15.038

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

2.333

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

2.661

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

2.439

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

8.116

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

3.066

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

2.625

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

2.195

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

8.045

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

44.334

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

4.621

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.538

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

3.965