Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

Top

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

Top

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

Top

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

Top

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige
2.028

Sozialismus-Brunnen kommt zurück: Nur wohin?

Der Sozialismus-Brunnen soll wieder sprudeln! Rund 60.000 Euro wird das die Stadt kosten. Nun muss nur noch ein Standort gefunden werden. #Chemnitz

Von Torsten Schilling

Der Brunnen "Jugend im Sozialismus" stand bis 1999 an der Theaterstraße. Die 
136 Emailleplatten sollen an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.
Der Brunnen "Jugend im Sozialismus" stand bis 1999 an der Theaterstraße. Die 136 Emailleplatten sollen an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.

Chemnitz - Chemnitz holt den Sozialismus wieder aus der Versenkung. Der "Brunnen der Jugend im Sozialismus" führt die untergegangene Zeitepoche im Namen. Und das muss er wohl auch weiterhin. Das Rathaus hat zwei Standorte für die Auferstehung der Fontäne gefunden.

Die Fußgängerzone in Morgenleite oder eine Grünfläche am Sportschulzentrum an der Reichenhainer Straße - das sind aus Sicht der Verwaltung zwei Standorte für den eingemotteten "Brunnen der Jugend". Linke und Grüne hatten im Sommer 2016 gefordert, das Wasserspiel wieder aufzustellen.

Bis Oktober 1999 stand der "Brunnen der Jugend im Sozialismus" an der Theaterstraße. Seit November 2004 stehen dort aber 15 Pinguine des Künstlers Peter Kallfels (56). Den Frackträgern soll es auch nicht an den Kragen gehen. Eine entsprechende Online-Petition "Rettet die Pinguinfamilie" hatte für Wirbel gesorgt (TAG24 berichtete).

Der Brunnen soll jedoch nicht in Gänze wiederauferstehen, so das Rathaus. Lediglich die 136 Emailleplatten (Größe: 1x1 Meter) sollen einen neuen Standort finden. Die Teile sind derzeit in stoßsicheren Holzkisten verpackt eingelagert. Rund 60.000 Euro soll das kosten - ohne Brunnenbecken und entsprechende Technik.

Sozialismus ist ein Muss: "Der Titel dieses Brunnens ist ,Jugend im Sozialismus‘. Aus Sicht des Urheberrechts ist es nicht zulässig, den vom Künstler festgelegten Titel für das Kunstwerk zu ändern", so Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) auf Anfrage von Eberhard Langer (82, Linke). Werden Teile der Fontäne ans Tageslicht befördert, müssen sie den Sozialismus im Namen tragen.

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

Neu

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.262
Anzeige

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

Neu

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.304
Anzeige

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

Neu

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

Neu

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

Neu

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

Neu

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

281

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

1.680

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

2.539

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.088
Anzeige

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

967

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

235

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

4.413

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

3.099

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

233

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.038

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

3.585

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.125

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

3.263

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.049

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.172

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

7.580

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

15.224

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

2.814

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

3.811

Berliner Starfriseur hinter Gittern!

9.553

Keine Lust mehr auf Bühne? Mario Barth wird jetzt Radiomoderator

3.169

Jetzt stellt Arbeitsagentur Strafanzeige wegen Betrugs

8.324

Das soll wirklich Cristiano Ronaldo sein?

1.744

Großalarm in Washington: Schüsse in Nähe des Kapitols

3.349

Wettskandal: Fünf Fußball-Profis festgenommen

3.533

Wildpinkler verliert Gleichgewicht und stürzt in die Elbe

2.646

Nacktes Überleben im TV! Kandidaten müssen alles abgeben

4.832

Verschwörung am Himmel? Wissenschaftler erklären Chemtrails offiziell zu Wolken

7.780

Berliner U-Bahn-Fahrer soll Frauen über Lautsprecher beleidigt haben

3.705

Weitere Leichenteile in Havel-Oder-Kanal entdeckt

778

Dauereinsatz! 25 Skiunfälle innerhalb von eineinhalb Stunden

3.890

Schüler rasieren sich aus Solidarität mit krebskrankem Freund Glatze

6.019

Neuer Ärger um die Fürstin! Diesmal geht's um Steuerbetrug

3.810

Fahrrad am Bahnhof gefunden: Wo ist Lucy S.?

4.857

Schwere Kopfverletzung? Was ist nur mit David Beckham passiert?

16.116

Busfahrer brutal von 19-Jährigem verprügelt: Fahrgäste schreiten ein

5.021

Angst vor Dynamo-Fans: Stuttgart fährt erstmals seit 2010 Wasserwerfer auf

12.894

Boxer Marco Huck darf Samstag um WBC-Titel kämpfen

174

Rechtsstreit geht weiter: Kunde will VW zurückgeben

772

Jetzt kommen die Kugeln in die Waffel: Poldi eröffnet Eisdiele

1.864

Mann will mit Ehefrau in den Urlaub und merkt erst in Spanien, dass sie fehlt

3.144

Familienfehde: Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

3.235

Leipziger Bloggerin entlarvt platte Flirt-Tipps

1.821

Zieht mit dem AfD-Politiker ein Reichsbürger in den Bundestag?

2.142