So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

NEU

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

NEU

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.663

Wer stoppt die Gewalt am Chemnitzer Sonnenberg?

Erst gab es einen grellen Lichtblitz, dann brannte am Chemnitzer Club Lokomov ein Auto. Was steckt dahinter?

Von Bernd Rippert

Der links-alternative Künstler-Club Lokomov liegt an der Ecke 
Augustusburger/Clausstraße.
Der links-alternative Künstler-Club Lokomov liegt an der Ecke Augustusburger/Clausstraße.

Chemnitz - Sprengstoffanschlag am Sonnenberg. Unbekannte Täter zerstörten in der Nacht zum Dienstag ein Schaufenster am Club Lokomov in der Augustusburger Straße. Grünen-Stadträtin Petra Zais (59) vermutet Mitglieder des „Rechten Plenums“ hinter den Tätern und spricht von "Terrorismus".

Gegen 2 Uhr gab es eine heftige Detonation, "als ob eine Bombe explodiert", sagt Anwohnerin Uta Voigt. Mandy Knospe, Mitinhaberin des Lokals, weiß von einer Zeugin: "Es gab einen Lichtblitz und eine Druckwelle." Die Täter verschwanden unerkannt.

Zwei Nächte zuvor brannte ein Renault in der Humboldtstraße ab. Das Auto gehört angeblich einem Nazi. Vosi-Stadtrat und Lokomov-Besitzer Lars Fassmann (39) spricht jetzt von einem Gegenschlag: 

Lokomov-Chef Lars Fassmann 
befürchtet bürgerkriegsähnliche Zustände am Sonnenberg.
Lokomov-Chef Lars Fassmann befürchtet bürgerkriegsähnliche Zustände am Sonnenberg.

"Es besteht die Gefahr eines Bürgerkriegs. Nazis breiten sich aus im Stadtteil, betrachten ihn als ihren Kiez. Ich sehe Parallelen zum NSU."

Seit Monaten schaukelt sich die Gewalt hoch. Beim Lokomov wurden fünf Mal Scheiben eingeschlagen oder beschmiert. Dazu die Angriffe auf das Bürgerbüro der Linken. Vorige Woche schlugen die Linken verbal zurück, nannten im Internet Namen und Adressen von Nazis.

Das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der Polizei übernahm die Ermittlungen am Lokomov. Sprecherin Kathleen Doetsch: "Ein politisches Motiv ist nicht auszuschließen." Welcher Sprengstoff verwendet wurde, ist offen. Das OAZ sicherte den Inhalt der Müllcontainer, um Spuren zu finden.

Petra Zais verurteilt "die Welle der Gewalt von beiden Seiten", meint aber: "Die Gesellschaft kann einen Nazikiez am Sonnenberg nicht tolerieren. Wir erwarten mehr Polizeipräsenz."

Das Operative Abwehrzentrum der Polizei ermittelt.
Das Operative Abwehrzentrum der Polizei ermittelt.
Der Sprengkörper zerstörte eine Scheibe und den Fensterrahmen. Schaden: rund 
2 500 Euro.
Der Sprengkörper zerstörte eine Scheibe und den Fensterrahmen. Schaden: rund 2 500 Euro.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Klaus Jedlicka, Lars Fassmann, Lars Faßmann

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

NEU

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

NEU

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.214

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

752

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

2.197

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

2.987

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

3.323

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

251

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

1.878

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.465

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

2.826

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.853
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

3.899

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

6.905
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.228

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

855

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.094

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

501

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.610

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

6.800

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.236

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

17.130

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

30.913

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

10.409

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.387

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.644

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.471

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.461

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.619

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

14.585

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.027

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

11.392

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

873

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.494

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.750

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

28.103

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.812

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

6.191