Mega-Fontäne in der Chemnitzer City: Was ist hier passiert?

Chemnitz - Gibt es jetzt in der Chemnitzer City einen neuen Springbrunnen?

Da staunten die Bauarbeiter: Eine meterhohe Fontäne schoss aus dem Boden.
Da staunten die Bauarbeiter: Eine meterhohe Fontäne schoss aus dem Boden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Nein! Auch, wenn es so aussieht. In der Carolastraße in Chemnitz wurde diese Wasser-Fontäne nicht ganz freiwillig erschaffen.

Am Donnerstagnachmittag passierte Straßenbauarbeitern das Missgeschick.

Laut TAG24-Informationen ließ sich ein Unterflurhydrant nicht schließen. Eine Wasserfontäne erstreckte sich meterhoch in die Luft.

Die Arbeiter wurden im Zuge des Zwischenfalls ordentlich nass, verletzt wurde niemand.

Mittlerweile ist die Mega-Fontäne wieder beseitigt.

Auf einer Baustelle in der Carolastraße in Chemnitz kam es zu einem Missgeschick.
Auf einer Baustelle in der Carolastraße in Chemnitz kam es zu einem Missgeschick.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0