Völlig losgelöst! Kosmonaut-Festival startet in Oberrabenstein

Chemnitz - Das wird 'ne Sause! Am Freitagmittag beginnt am Chemnitzer Stausee das sechste "Kosmonaut"-Festival.

Bevor Freitagabend der "Geheime Headliner" an den Start geht, gibt's Feine Sahne Fischfilet.
Bevor Freitagabend der "Geheime Headliner" an den Start geht, gibt's Feine Sahne Fischfilet.  © imago/Chris Emil Janßen

Bis Samstagnacht wird in Oberrabenstein bei angesagten Acts wie Feine Sahne Fischfilet, Milky Chance, Trettmann und Olli Schulz gefeiert. Highlight des Open Airs ist zweifellos morgen der Auftritt der Festival-Gastgeber Kraftklub. Um die Hauptband des heutigen Abends wird noch gerätselt.

Wie bei jedem "Kosmonaut" gibt's auch diesmal einen "Geheimen Headliner". Wer wird's wohl sein? Im Online-Wettbüro des Festivals darf jeder bis Freitag, 20 Uhr, seinen Tipp abgeben. Die meisten (knapp 27 Prozent) wetteten bis Donnerstag auf Die Ärzte, gefolgt von K.I.Z (11,3 %) und Casper (9,7 %). Ob die Tipp-Gemeinschaft richtig liegt, wird sich heute gegen 22.25 Uhr zeigen - wenn die noch geheime Band auftritt.

Für alle Besucher fährt heute bis Sonntag ein kostenloser Shuttlebus zwischen Hauptbahnhof und Festivalgelände (Fahrplan auf www.kosmonaut-festival.de). Wer mit dem Auto anreist, beachte die entsprechende Verkehrsführung. Für Tagesgäste und Camper gibt's einen großen Parkplatz an der Oberfrohnaer Straße.

Karten gibt's noch an der Tageskasse. Das Festivalticket für beide Tage kostet ab 83,40 Euro, das Tagesticket ab 49,50 Euro.

Das "Kosmonaut"-Festival steigt seit 2013 jeden Sommer am Stausee Oberrabenstein in Chemnitz. Vor drei Jahren feierten Tausende den Auftritt der Beatsteaks.
Das "Kosmonaut"-Festival steigt seit 2013 jeden Sommer am Stausee Oberrabenstein in Chemnitz. Vor drei Jahren feierten Tausende den Auftritt der Beatsteaks.  © dpa/Ole Spata
Die Band Kraftklub - allen voran Sänger Felix Brummer (28, F.) - sorgt am Samstagabend fürs krönende "Kosmonaut"-Finale.
Die Band Kraftklub - allen voran Sänger Felix Brummer (28, F.) - sorgt am Samstagabend fürs krönende "Kosmonaut"-Finale.  © Imago
© Uwe Meinhold

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0