Stefan-Heym-Preis für polnische Schriftstellerin Bator

Die polnische Schriftstellerin und Publizistin Joanna Bator (48) erhält den Internationalen Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz.
Die polnische Schriftstellerin und Publizistin Joanna Bator (48) erhält den Internationalen Stefan-Heym-Preis der Stadt Chemnitz.  © K. Lukas

Chemnitz - Den Chemnitzer Stefan-Heym-Preis erhält 2017 die polnische Schriftstellerin Joanna Bator (48).

Die Verleihung des mit 20.000 Euro dotierten Preises findet im April 2017 statt. 

"Joanna Bator gilt als herausragende Stimme der zeitgenössischen Literatur", so Jury-Mitglied Bernadette Malinowski (51), Professorin für Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft an der TU Chemnitz.

Zusätzlich lobte Chemnitz erstmals Stefan-Heym-Förderpreise in den Bereichen Forschung und Nachlasspflege für Schüler und Studenten im Gesamtwert von 20.000 Euro aus.

Ulrike Uhlig (63) von der Stefan-Heym-Gesellschaft, Bernadette Malinowski (51) und OB Barbara Ludwig (54, v.l.) bei der Bekanntgabe des Gewinners.
Ulrike Uhlig (63) von der Stefan-Heym-Gesellschaft, Bernadette Malinowski (51) und OB Barbara Ludwig (54, v.l.) bei der Bekanntgabe des Gewinners.  © Maik Börner

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0