Sternsinger segnen Chemnitzer Rathaus

Chemnitz - Traditionelles Dreikönigsfest in Chemnitz.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) sang mit den Sternsingern traditionelle Lieder zum Dreikönigstag.
Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) sang mit den Sternsingern traditionelle Lieder zum Dreikönigstag.  © Maik Börner

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (57, SPD) begrüßte am Dienstag rund 30 Kinder aus den katholischen Stadtgemeinden Propstei St. Johannes Nepomuk, St. Josef, St. Antonius und St. Franziskus im Rathaus.

Unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit" baten die Mädchen und Jungen die Beschäftigten der Stadt um Spenden für Kinder in Not.

Es wurden Lieder wie "Es ist für uns eine Zeit angekommen" und "Stern über Bethlehem" gesungen.

Traditionsgemäß zeichnete ein Sternsinger den Segen „20*C+M+B+20“ (Christus segne dieses Haus) über die Tür des Ratssaals.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0