Vandalismus in Chemnitz: Mehrere Haltestellen brutal zerstört

Chemnitz - In Chemnitz sind am Freitagabend im Bereich der Stollberger Straße mehrere Scheiben von Haltestellen zerstört worden.

Die Scheiben der Haltestelle an der Stollberger Straße wurden zerstört.
Die Scheiben der Haltestelle an der Stollberger Straße wurden zerstört.  © Harry Härtel/Haertelpress

Wie die Polizei mitteilt, wurden durch eine bislang unbekannte männliche Person insgesamt vier Scheiben von Fahrgastunterständen der CVAG eingeschlagen.

Das betrifft beide Bus-Haltestellen "Südring" auf Höhe der Stollberger Straße 180 und zum anderen die beiden Straßenbahn-Haltestellen "Dr.-Salvador-AllendeStraße" auf Höhe der Kreuzung Scheffelstraße.

Auch ein Papierkorb wurde zerstört.

Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Auch ein Papierkorb fiel den Vandalen zum Opfer.
Auch ein Papierkorb fiel den Vandalen zum Opfer.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0