Drama in Chemnitzer Hotel: Personal entdeckt leblosen Mann am Fenster

Chemnitz - Am Sonntagmorgen hat es in Chemnitz am Hotel an der Oper einen Großeinsatz der Polizei gegeben.

Am Hotel an der Oper gab es einen Polizeieinsatz.
Am Hotel an der Oper gab es einen Polizeieinsatz.  © Harry Härtel/Haertelpress

Grund dafür war der Fund einer Leiche. Der leblose Gast, den laut Radio Chemnitz das Hotelpersonal am frühen Morgen fand und der sich an seinem Fenster befand, musste per Drehleiter geborgen werden.

Die Ermittler gehen von Suizid aus.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall aber komplett im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Polizei und Rettungsdienst vor Ort.
Polizei und Rettungsdienst vor Ort.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0