Straßenbahnen mit Klo bekommen keinen TÜV

Die neuen Hybrid-Bahnen haben auch Toiletten
Die neuen Hybrid-Bahnen haben auch Toiletten

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Voll gelinkt? Die neue Bahn-Flotte des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS) steht in der Werkstatt. Den Citylink-Zügen fehlt der TÜV. Ende 2015 sollten die diesel- und strombetriebenen Hybrid-Bahnen starten. Wann sie wirklich auf die Schienen kommen, ist aber weiterhin offen.

Der Ankündigung, zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember die neuen Citylink-Bahnen einzusetzen, folgen bis heute kleinlaute Zwischenbescheide. "Das Zulassungsverfahren stimmen Hersteller und die technische Aufsichtbehörde ab", so VMS-Sprecherin Silke Dinger (43). Wann die acht Bahnen ihre TÜV-Plakette bekommen, kann der VMS nicht sagen.

Der Zeitplan des VMS sei zu ehrgeizig gewesen, meint Bundestagsabgeordneter Detlef Müller (51)
Der Zeitplan des VMS sei zu ehrgeizig gewesen, meint Bundestagsabgeordneter Detlef Müller (51)

"Die Nachweisdokumentation ist noch unvollständig und qualitativ nicht ausreichend. Überdies wurde uns noch kein abnahmefähiges Fahrzeug vorgestellt, an welchem Test durchegführt werden könnten", sagt Isabel Siebert (38), Sprecherin des Landesamtes für Straßenbauund Verkehr.

"Insofern können wir keine Aussagen zu einem möglichen Zulassungstermin treffen."

Für Detlef Müller (51), Eisenbahner und SPD-Stadtrat und Bundestagsabgeordneter, liegt der Ball beim VMS. "Der Zeitplan zur Einführung der neuen Züge war zu ehrgeizig. Bei einer realistischen Planung hätte ein Zeitpuffer berücksichtigt werden müssen. das war unprofessionell vom VMS."

Der VMS geht mit den Citylink-Bahnen neue Wege. Während andere Verkehrsverbünde den ÖPNV nur organisieren, hat sich der VMS eine eigene Fahrzeugflotte angeschafft. Die acht, mit Toiletten ausgestatteten Straßenbahnen kosten rund 42 Millionen Euro.

Die Züge sollen im Rahmen des Chemnitzer Modells nach Burgstädt, Mittweida und Hainichen und ab 2017 über die Reichenhainer Straße nach Thalheim verkehren.

Im Chemnitzer Stadtbild sind die Citylink-Bahnen schon präsent, nur mitfahren darf noch keiner
Im Chemnitzer Stadtbild sind die Citylink-Bahnen schon präsent, nur mitfahren darf noch keiner

Fotos: Sven Gleisberg, Klaus Jedlicka, Privat


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0