Chemnitz bekommt irischen Pub für einen Tag

Chemnitz - Lust auf eine Reise in die Seele Irlands? Am 2. Januar 2020 erlebt ihr in Chemnitz die Grüne Insel hautnah.

Das geschichtsträchtige Lokal hat schon viel erlebt, wovon sein Besitzer mit großer Begeisterung erzählt.
Das geschichtsträchtige Lokal hat schon viel erlebt, wovon sein Besitzer mit großer Begeisterung erzählt.  © Philippe Fretault

Abtauchen in die Welt Irlands - 'Irish Celtic', die Tanzshow voll irischer Lebenslust, herzlicher Erzählfreude und mitreißender Live-Musik - all das könnt ihr in der Stadthalle Chemnitz erleben.

Irish Celtic ist die einzige Tanzshow mit eigenem Irish Pub! Das Stepp-Ensemble und die traditionelle Live-Band sorgen seit Jahren bei den Zuschauern für Stimmung. Das Pub 'Irish Celtic' hat schon viel erlebt, und genau das wird dem Publikum erzählt. Der Erzähler führt mit Humor in unzähligen Anekdoten durch die Geschichte Irlands, vom keltischen Ursprung bis in die heutige Zeit.

Auch irisch-keltische Geschichten aus bekannten Filmen werden in der Show verarbeitet, so z. B. aus Braveheart oder jene Szene aus Titanic, in der Leonardo Di Caprio und Kate Winslet im Unterdeck beim wilden Tanz alle gesellschaftlichen Konventionen über Bord werfen.

Mystisch und zauberhaft verspricht der Abend des 2. Januars in der Chemnitzer Stadthalle zu werden.

Unternehmt eine Reise in die Seele irlands - Bei "Irish Celtic" am 2. Januar 2020 in der Stadthalle Chemnitz.
Unternehmt eine Reise in die Seele irlands - Bei "Irish Celtic" am 2. Januar 2020 in der Stadthalle Chemnitz.  © Philippe Fretault

Titelfoto: Philippe Fretault

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0