Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

Neu

Mann auf offener Straße erschossen! Täter flüchtet

Neu

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

Neu

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

Neu
2.182

Diesem Theater droht ein Millionenloch

Chemnitz - Am Chemnitzer Theater läuft 2019 der Haustarifvertrag für rund 420 Beschäftigte aus. Ein Millionen-Loch droht.
Das Chemnitzer Theater darf nicht zu einem „Spartheater“ werden, hofft Generalintendant Dr. Christoph Dittrich (49).
Das Chemnitzer Theater darf nicht zu einem „Spartheater“ werden, hofft Generalintendant Dr. Christoph Dittrich (49).

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Hochkultur zum Niedrigpreis: Auf sein Theater kann Chemnitz stolz sein. Auf die Bezahlung nicht. 2019 läuft der Haustarifvertrag für rund 420 Beschäftigte aus. Ein Millionen-Loch droht.

Drei bis vier Millionen Euro jährlich würde eine Anpassung der Löhne und Gehälter der Theaterschaffenden an den Flächentariflohn kosten. Geld, das die Stadt dem Haus mit den Sparten Schauspiel, Philharmonie, Ballett, Musik- und Figurentheater zuschießen müsste.

Kämmerer Sven Schulze (43, SPD): „Die Eintrittswahrscheinlichkeit für das finanzielle Risiko ist sehr hoch.“

Seit 1999 verdienen die Theaterleute zehn Prozent weniger, als im Flächentarifvertrag vorgesehen sind. Geht es nach den Grünen, soll der Lohnverzicht auch nach 2019 bestehen bleiben. „Wir setzen uns für einen weiteren Haustarif ein“, heißt es in einem Positionspapier.

Grundsätzlich sei das möglich, sagt Generalintendant Christoph Dittrich (49). „Wenn der Haustarif die Zukunft für alle Künstler und Mitarbeiter sichert und eine gute Kunstausübung ermöglicht.“ Die Qualität aller Sparten und die traditionelle Breite des Repertoires müssten im Blickpunkt bleiben.

„Ein ‚Sparspielplan‘ käme beim Publikum nicht gut an.“ Das hält dem Haus die Treue. Zu 927 Vorstellungen 2014 kamen 201 699 Besucher.

„2015 erwarten wir ein ähnlich gutes Ergebnis, sogar mit steigender Tendenz“, sagt Christoph Dittrich.

Mit rund 26 Millionen Euro im Jahr bezuschusst die Stadt Chemnitz das Theater. Die Summe könnte auf 30 Millionen Euro steigen, wenn die Beschäftigten auf eine Bezahlung nach Flächentarif bestehen.

„Wir haben das im Blick, führen bereits Gespräche“, sagt CDU-Kulturpolitikerin Almut Patt (47).

Fotos: Uwe Meinhold, Jan Woitas

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

Neu

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.691
Anzeige

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

Neu

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

Neu

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

Neu

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

45.674
Anzeige

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

Neu

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

Neu

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.147
Anzeige

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

719

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

2.787

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

1.790

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

12.289

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

109

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.132

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

759

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

1.683

Sex-Täter auf der Flucht! Wo ist der Mann mit Harry-Potter-Brille?

2.233

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

901

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

11.781
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.072

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

357

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

8.074

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

8.868

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

1.448

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

21.324

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

1.864

Herzlos! Besitzer lassen Hund mit etwas Futter und Kuscheldecke einfach zurück

918

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

9.554

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

2.899

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

14.989

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

3.430

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

963

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

2.201

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

9.107

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

9.928

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

121

Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

23.014
Update

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

7.787

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

11.578

250-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

9.165
Update

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

5.106

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

1.665

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

3.354

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

32.198

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

3.607

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

6.497

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

7.211

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

2.397

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

1.367

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

29.748

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

1.514