Diese Neuerung gibt es jetzt an der TU Chemnitz

Chemnitz - Entspannen leicht gemacht: Die TU Chemnitz beschenkt ihre Studenten pünktlich zum Semesterstart mit Aufenthaltsräumen, die zum Entspannen und gemeinsamen Lernen einladen sollen.

Zum Semesterstart nächste Woche können sich Studenten der TU Chemnitz auf neue Relax-Räume freuen.
Zum Semesterstart nächste Woche können sich Studenten der TU Chemnitz auf neue Relax-Räume freuen.  © TU Chemnitz/Lili Hofmann

Wie überbrückt man als Student die Wartezeit zwischen zwei Vorlesungen? Ganz einfach: im neuen "Common Room" im Unigebäude in der Straße der Nationen.

Der bisher ungenutzte Raum bietet bald reichlich Steckdosen sowie 70 gemütliche Möglichkeiten zum Herumlümmeln. Lounge-Möbel, Barhocker und abgegrenzte Sitzecken laden zum Verweilen ein. Noch wird am Feinschliff gearbeitet: "Nächste Woche werden wir die letzten Arbeiten abschließen", so Uni-Sprecher Mario Steinebach (54).

In Befragungen äußerten Studis immer wieder den Wunsch nach Rückzugsmöglichkeiten. Drei weitere "Common Rooms" befinden sich aktuell schon in der Planung: Bis zum Wintersemester 2020/2021 sollen ähnliche Räume auf dem Campus und in der Wilhelm-Raabe-Straße eröffnen.

Im Unigebäude in der Straße der Nationen gibt es jetzt einen "Common Room".
Im Unigebäude in der Straße der Nationen gibt es jetzt einen "Common Room".  © Uwe Meinhold

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0