Unfall in Chemnitzer City: Auto kracht in Transporter

Chemnitz - Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Chemnitzer Innenstadt ein Verkehrsunfall.

Am Mittwoch kam es zu einem Verkehrsunfall in der Chemnitzer City.
Am Mittwoch kam es zu einem Verkehrsunfall in der Chemnitzer City.  © Harry Härtel/Haertelpress

Ein Kleinwagen krachte auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Johannisplatz in einen Transporter.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Zudem musste auslaufende Betriebsflüssigkeit gebunden werden.

Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall eine Person leicht verletzt.

Update 14.15 Uhr: Laut Polizei waren an dem Unfall ein 53-jähriger Fahrer eines Mercedes-Transporters und eine 23-jährige Opel-Fahrerin beteiligt. "Die Opel-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.000 Euro", teilte die Polizei mit.

Auslaufende Betriebsflüssigkeit musste gebunden werden.
Auslaufende Betriebsflüssigkeit musste gebunden werden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0