Fußgängerin von umherfliegender Stoßstange getroffen

Eine herumfliegende Stoßstange hat eine Chemnitzerin verletzt.
Eine herumfliegende Stoßstange hat eine Chemnitzerin verletzt.

Chemnitz – Eine herumfliegende Stoßstange hat eine Chemnitzerin verletzt – folgenreicher Crash im Lutherviertel.

Freitag Vormittag, 10.30 Uhr: Am Ärztehaus will ein Peugeot auf die Clausstraße fahren, übersieht dabei einen herannahenden Audi. Es kracht. Der Peugeot dreht sich, die Stoßstange fliegt ab – und trifft eine Fußgängerin.

Die Frau wird an den Beinen verletzt und stürzt zu Boden. Sanitäter behandeln die Frau wenig später. Auch die beiden Autofahrer müssen verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Autos haben nur noch Schrottwert, die Clausstraße musste zur Bergung voll gesperrt werden.

Die Autos haben nur noch Schrottwert.
Die Autos haben nur noch Schrottwert.

Fotos: Harry Härtel (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0