Fußgänger von Hyundai erfasst und schwer verletzt

Chemnitz - Wieder gab es einen schweren Unfall mit einem Fußgänger in Chemnitz.

Ein Fußgänger wurde auf der Bornaer Straße von einem Hyundai erfasst.
Ein Fußgänger wurde auf der Bornaer Straße von einem Hyundai erfasst.  © Jan Härtel

Der Unfall passierte gegen 12.30 Uhr in der Bornaer Straße auf Höhe Sandstraße.

Aus bislang unbekannte Ursache wurde ein Fußgänger von einem Hyundai erfasst. Der Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam ins Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Erst in der vergangenen Woche wurde eine Rentnerin (72) an der Ecke Bretgasse/Bahnhofstraße von einem Laster erfasst und dabei tödlich verletzt (TAG24 berichtete). Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus.  © Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0