Motorrad und VW stoßen zusammen: Zwei Verletzte in Chemnitz

Chemnitz - Bei einem schweren Unfall am Dienstagmittag in Chemnitz wurden zwei Personen schwer verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Der Motorradfahrer war mit voller Wucht in die Fahrerseite des VW gekracht.
Der Motorradfahrer war mit voller Wucht in die Fahrerseite des VW gekracht.  © harry

Der Unfall passierte gegen 13 Uhr auf der Reichenhainer Straße. Ein Motorradfahrer war stadtauswärts unterwegs, als ein VW offenbar vom Parkplatz hinter dem Friedhof fuhr und abbiegen wollte.

Der VW und das Motorrad stießen zusammen, wobei das Motorrad nach ersten Informationen von der Unfallstelle mit voller Wucht in die Fahrerseite des Autos krachte.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Die Reichenhainer Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.
Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0