Ein Verletzter bei Kreuzungscrash in Chemnitz

Chemnitz - Bei einem Kreuzungsunfall auf dem Chemnitzer Sonnenberg wurde am späten Montagabend eine Person verletzt.

Die beiden Autos waren auf der Kreuzung Fürstenstraße/ Hofer Straße zusammengestoßen.
Die beiden Autos waren auf der Kreuzung Fürstenstraße/ Hofer Straße zusammengestoßen.  © Jan Härtel

Der Unfall passierte gegen 21 Uhr an der Kreuzung Fürstenstraße/ Hofer Straße.

Ein VW-Fahrer war auf der Hofer Straße unterwegs und achtete offenbar nicht auf die Vorfahrt eines anderen VW, der die Fürstenstraße befuhr.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Aufprall war so heftig, dass der vorfahrtsberechtigte VW noch gegen einen Ampelmast geschoben wurde.

Eine Person kam nach dem Crash ins Krankenhaus.

Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen. Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.
Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.  © Jan Härtel

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0