Einbrecher steigen bei StuRa ein: Veranstaltung abgesagt

Chemnitz - Da hört der Spielspaß auf: Ganoven stiegen zur Jahreswende in den Club der Kulturen des Studentenrates im Thüringer Weg ein, klauten viel Geld, Alkohol und verwüsteten die Räume. Deshalb musste am Freitag der Spieleabend des Vereins Würfeltürmer im Club ausfallen.

Der fröhliche Spieleabend der "Würfeltürmer" fiel aus - wegen eines Einbruchs.
Der fröhliche Spieleabend der "Würfeltürmer" fiel aus - wegen eines Einbruchs.  © privat

Seit 2016 spielen bis zu 80 Teilnehmer am 1. Freitag des Monats Brett-, Karten- oder Würfelspiele. "Damit fördern wir das Kulturgut Spiel, bieten Kommunikation, Spaß und für jeden immer einen Spielpartner", sagt Vorsitzende Annette Zöpfgen (30).

Nicht so am Freitag: Ein Zettel an der Tür und viele Posts bei Twitter wie Facebook sollten potenzielle Gäste frühzeitig warnen. Wegen des Einbruchs war kein Spiel möglich.

"Sehr ärgerlich", sagt Annette Zöpfgen. "Die Einbrecher haben uns und vor allem den Studenten sehr geschadet."

Die Täter klauten Geld und Alkohol. (Symbolbild)
Die Täter klauten Geld und Alkohol. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0