Milde Urteile gegen die Nazi-Schmierer vom Sonnenberg

Chemnitz - Eric T. (19), Marcel G. (20) und Max P. (23) kassierten zwischen 30 Arbeitsstunden, einer Woche Jugendarrest und 1800 Geldstrafe (120 Tagessätze). Eric T. muss außerdem ein soziales Kompetenztraining machen.

Das beschmierte Gebäude der Fladenbrotbäckerei Zozan vom Januar 2018. (Archivbild)
Das beschmierte Gebäude der Fladenbrotbäckerei Zozan vom Januar 2018. (Archivbild)

Das Trio hatte in der Nacht des 9. Januar 2018 erst auf dem Sonnenberg HipHop-Symbole gesprüht, später eine kurdische Bäckerei mit Nazi-Propaganda und rechtsradikalen Sprüchen beschmiert.

Aufsehen erregte der Fall, weil Videoaufnahmen veröffentlicht wurden. Auf denen sah es erst aus, als hätten Polizisten die Tat entdeckt und nicht verhindert.

Wenig später war aber klar, dass die Kontrolle weit vor der Tat geschehen war (TAG24 berichtete).

Die Angeklagten Eric T. und Marcel G. im Juli vor Gericht. Der dritte im Bunde (Max P.) fehlte damals wegen Krankmeldung.
Die Angeklagten Eric T. und Marcel G. im Juli vor Gericht. Der dritte im Bunde (Max P.) fehlte damals wegen Krankmeldung.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0