Wo kann man in Chemnitz vegan essen gehen?

Chemnitz - Immer mehr Menschen verzichten bei ihrer Ernährung auf tierische Produkte. Den Trend zum veganen Essen erkennen auch Chemnitzer Gastronomiebetriebe.

Im Café & Bistro "Grüne Helene" gibt es auch vegane Kuchen.
Im Café & Bistro "Grüne Helene" gibt es auch vegane Kuchen.  © Maik Börner

Das Café & Bistro "Grüne Helene" in der Henriettenstraße bietet wochentags täglich wechselnde vegetarische und vegane Gerichte an. "Dabei verwenden wir viel Gemüse, aber wenig Tofu oder andere Fleischersatzprodukte", sagt Betreiberin Anja Mädler (47).

Ein weiterer Tipp ist der Unverpackt-Laden "Peacefood" in der Uhlandstraße. Das dortige Bistro lockt mit dem angeblich "besten veganen Kuchen der Stadt".

Vom Lieferdienst "vegan... on the run" in der Matthesstraße kann man sich vegane Pizzen, Smoothies und veganes Eis bequem nach Hause bestellen.

Das "Mr. Meyers Diner" in der Zwickauer Straße hat derzeit einen hausgemachten veganen Burger mit einem Patty aus Reis und Süßkartoffeln im Angebot.

Vegane Ernährung ist im Trend, auch in Chemnitz.
Vegane Ernährung ist im Trend, auch in Chemnitz.  © 123 RF/ Oleksandra Anschiz

Titelfoto: 123 RF/ Oleksandra Anschiz

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0