Zum dritten Mal vermisst: Wo ist Peter B. aus Chemnitz?

Chemnitz - Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach Peter B. (65). Er wird seit Donnerstag vermisst.

Wo ist Peter?
Wo ist Peter?  © Polizei

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, verließ der 65-Jährige gegen 16.15 Uhr eine Pflegeeinrichtung an der Salzstraße und ist seither spurlos verschwunden. "Der 65-Jährige ist höchstwahrscheinlich mit einem Rollator unterwegs. Aufgrund seines Gesundheitszustandes ist nicht auszuschließen, dass er orientierungslos ist und Hilfe benötigt. Zudem ist Peter B. auf Medikamente angewiesen", so ein Sprecher der Polizei Chemnitz.

Die Polizei hat bereits mehrfach die bekannten Aufenthaltsorte des Mannes überprüft, die Suche nach dem Vermissten dauert an.

Peter B. wird wie folgt beschrieben:

  • 1,75 cm groß
  • hager und hat schwarze, zum Teil graumelierte, kurze Haare, Oberlippenbart
  • bekleidet mit einer schwarz-braunen Jacke, dunkle Hose sowie Hausschuhen

Wer Peter B. gesehen hat oder Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten sich bei der Polizei Chemnitz unter Telefon 0371/387102 oder dem Notruf 110 melden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Peter B. in diesem Jahr verschwunden ist: Erst vergangene Woche wurde der 65-Jährige vermisst (TAG24 berichtete) und davor Mitte Januar. In beiden Fällen konnte er innerhalb eines Tages wohlbehalten aufgefunden werden.

Update 14.40 Uhr: Der 65-Jährige wurde laut Polizei gegen 14 Uhr im Ortsteil Markersdorf in der Otto-Hofmann-Straße von einer Passantin erkannt. Die Frau verständigte die Polizei, wenig später nahmen sich Beamte dem Senior, der unverletzt und wohlauf ist, an.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0