Im Chemnitzer Süden wird's heute richtig laut

Chemnitz - Anwohner im Chemnitzer Süden brauchen am heutigen Dienstag starke Nerven: Von 7 bis 18 Uhr sorgen Baustellen des Verkehrsbunds Mittelsachsen (VMS) für jede Menge Lärm.

Zwischen Railport und und Fußgängerbrücke an der Wolkensteiner Straße kann es am Dienstag laut werden.
Zwischen Railport und und Fußgängerbrücke an der Wolkensteiner Straße kann es am Dienstag laut werden.  © Ralph Kunz

Grund für den Krach sind Arbeiten an den Gleisen der neuen City-Bahn-Strecke nach Aue.

Betroffen ist der Abschnitt zwischen Südbahnhof und Reichenhain. Genauer: An der Wolkensteiner Straße und zwischen Südring und Olbernhauer Straße wird das Schotterbett ausgebaut, Altschotter zur Aufarbeitung abtransportiert.

"Es kann zu einer erhöhten Lärmbelästigung kommen. Die Baubeteiligten bemühen sich, mit den Arbeiten schnell voranzukommen und die damit verbundene Störung so gering wie möglich zu halten", heißt es vom VMS.

Die neue Strecke ist Teil des Chemnitzer Modells.

Das Schotterbett wird ausgebaut und der Altschotter abtransportiert.
Das Schotterbett wird ausgebaut und der Altschotter abtransportiert.  © Ralph Kunz

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal: