Die erste Fahrt mit der Chemnitzer Vorzeigebahn

Holger Wilhelm an einer der Zug-Toiletten
Holger Wilhelm an einer der Zug-Toiletten

Von Ronny Licht

Chemnitz - „Wir beginnen eine neue Ära in kleinen Schritten“, schmunzelte Silke Dinger (43), Sprecherin des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS).

Gemeint ist der neue Vorzeige-Zug „CityLink“. Fürs Eisenbahn-Netz ist er schon zugelassen - für die Straßenbahngleise soll das endlich im Mai passieren. Geplant war Ende 2015.

Dienstag gab’s eine Präsentationsfahrt nach Hainichen. 27 Kilometer in 30 Minuten - ab dem 4. April fährt der „CityLink“ (Stückpreis: 5 Mio. Euro) schon mal zwischen Hauptbahnhof und Hainichen.

Holger Wilhelm (45) vom Hersteller „Vossloh“ erklärt die Verzögerung: „Der TÜV wollte erst die Eisenbahn-Zulassung abwarten, bevor er die Unterlagen für das Straßenbahn-Netz prüft.“

Im Mai sollen auf der Strecke acht Züge im Einsatz sein. VMS-Chef Harald Neuhaus (59) nimmt es locker: „Wir hatten immer einen Plan B mit Ersatz-Fahrzeugen.“

Noch sind die Bahnen nur im Testbetrieb unterwegs, ab Mai sollen auch Passagiere mitfahren können.
Noch sind die Bahnen nur im Testbetrieb unterwegs, ab Mai sollen auch Passagiere mitfahren können.

In der Stadt fährt der Zug mit Strom, außerhalb mit Diesel. 68 Tonnen schwer, 87 Sitzplätze, 141 Stehplätze, bis zu 100 km/h schnell - und mit Toilette.

Die ist allerdings nicht behindertengerecht. Wilhelm: „Dafür ist das Fahrzeug mit seinen 2,65 Metern zu schmal.“ Allerdings können unterschiedliche Einstiegshöhen eingestellt werden, ein Audio-System für Blinde wurde installiert.

Die ersten 10.000 Kilometer wird die Alltags-Tauglichkeit im Linienverkehr noch unter Realbedingungen beobachtet - dann soll alles normal funktionieren. Vier weitere Züge sollen auf der Strecke Chemnitz-Thalheim rollen.

An den Feinheiten wird noch gefeilt. Lokführer Chris Stein (50) fuhr zu schnell in den Hauptbahnhof ein - Notbremsung.

Wilhelm schmunzelte zufrieden: „Die Sicherheitstechnik funktioniert.“

Fotos: Kristin Schmidt (2), Maik Börner (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0