Von Wikingern bis Maskottchentreffen: Das ist alles am Feiertag los

Der Tag der Deutschen Einheit sorgt für eine Arbeitspause in der Woche und beschert uns einen freien Donnerstag. Wer noch keine Pläne für den Feiertag hat, braucht sich keine Sorgen zu machen, dass ihm langweilig wird. Von Kinderfest bis Wikinger ist heute alles dabei.

Alltagsmenschen im Park

Niederwiesa - Sie könnten Dir überall begegnen: Die Alltagsmenschen. Beim Einkaufen, im Schwimmbad oder einfach nur beim Stadtbummel könnten einem die Figuren von Christel Lechner über den Weg laufen. Im Schlosspark Lichtenwalde (Schlossallee 1) könnt Ihr derzeit 65 Skulpturen in lebensnahen Situationen der deutschlandweit bekannten Künstlerin entdecken. Der Park ist von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

© Victoria Winkel

Kinderfest im Tierpark

Chemnitz - Kommt in den Tierpark (Nevoigtstraße) zum Feiern, beim großen Kinderfest im Tierpark! Mit dabei sind alle Tiere von A wie Affe bis Z wie Zebra. Neben einem bunten Unterhaltungsprogramm kann man natürlich die ganze Anlage entdecken. Das Tierparkfest findet am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt in den Tierpark kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

© Sven Gleisberg

Wikinger auf Burg Rabenstein

Chemnitz - Die Wikinger haben wieder ihr Lager an der Burg Rabenstein (Oberfrohnaer Straße 149) aufgeschlagen. Händler und Gewerke laden zum Zuschauen und Mitmachen ein, dazu gibt es spannende Stock- und Schwertkämpfe. Rund um das Wikingerlager gibt es noch Feuerspucker, Gaukler und Musikanten, die für allerlei Unterhaltung sorgen. Los geht's um 11 Uhr.

© Kristin Schmidt

Rathausführung

Plauen - In Plauen könnt Ihr heute hoch hinaus: Bei der Rathausführung könnt Ihr nicht nur das erste Haus am Platz kennenlernen, sondern auch den Rathausturm besteigen. Aus luftiger Höhe habt Ihr einen ganz besonderen Blick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Führung beginnt um 11 Uhr. Die Teilnahme kostet 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Los geht's an der Tourist-Information (Unterer Graben 1).

© Klaus Jedlicka

Maskottchentreffen

Chemnitz - "Klaus" die Parkbahnmaus empfängt seine Freunde beim großen Maskottchentreffen bei der Chemnitzer Parkeisenbahn (Küchwaldring). Es werden Maskottchen aus ganz Deutschland erwartet und Ihr könnt unter den Teilnehmern Euren Liebling wählen. Während des Treffens gibt es ein buntes Programm, Schminkaktionen, Bastelstraße und die Maskottchenparade mit Spielmannszug. Das Maskottchentreffen beginnt um 13 Uhr, der Fahrbetrieb startet schon um 10 Uhr. Wer bei der Parkeisenbahn mitfahren möchte, muss für die Rundfahrt 2,50 Euro/Kinder 1,50 Euro bezahlen.

© Uwe Meinhold

Rundgang mit Elisabeth von Rochlitz

Rochlitz - Elisabeth von Rochlitz nimmt Euch mit auf eine Entdeckungsreise durch die Muldenstadt. Bei einem Herbstspaziergang könnt Ihr das Städtchen, das zu den ältesten in Sachsen gehört, kennenlernen und viel wissenswertes aus der Geschichte erfahren. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktbrunnen. Die Teilnahme kostet 4 Euro.

© Mario Hösel

Winterreise

Chemnitz - Ein junger Mann zieht nach einem Liebeserlebnis ohne Ziel und Hoffnung in eine Winternacht hinaus. Seine Stimmung schwankt von überschwänglicher Freude in Erinnerung an seine Liebste bis zur hoffnungslosen Verzweiflung. Das Ballett Chemnitz präsentiert den Liederzyklus die "Winterreise" von Franz Schubert gemeinsam mit Bariton Andreas Beinhauer und Pianistin Anna Beinhauer. Die Aufführung im Opernhaus (Theaterplatz 2) beginnt um 15 Uhr. Karten gibt es ab 11 Euro.

© Theater Chemnitz / Nasser Hashemi

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0