Mit unseren Tipps kommt Ihr gut durch das erste Adventswochenende

Wie die Zeit vergeht, schon ist die Adventszeit wieder da. Viele Weihnachtsmärkte haben bereits geöffnet und in Chemnitz könnt Ihr schon die erste Bergparade besuchen. Wer keine Lust auf Vorweihnachtsstimmung hat, ist beim Supercross oder dem Hobby-Künstlermarkt richtig. Wir haben für jeden die passenden Tipps dabei. Ein schönes Wochenende für Euch.

Weihnachtsmarkt

Annaberg-Buchholz - Weihnachtszeit im Erzgebirge ist auch Zeit für den Annaberger Weihnachtsmarkt. An mehr als 80 liebevoll geschmückten Buden könnt Ihr original erzgebirgisches Kunsthandwerk einkaufen, kuschelige Wollsachen und auch allerlei Leckereien. Der Weihnachtsmarkt ist ab 10 Uhr geöffnet. An diesem Samstag wird auch die Wichtelstadt eröffnet, mit dem Einzug der Wichtel.

© PR

Schlossweihnacht

Waldenburg - Am ersten Adventswochenende öffnet traditionell Schloss Waldenburg seine Pforten: Das Schlossgelände verwandelt sich in eine märchenhafte Erlebniswelt und auch der ganze Marktbereich erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. Zur 12. Schlossweihnacht präsentierten sich Vereine und Unternehmen aus der Region mit unterschiedlichsten Angeboten. Schlossweihnacht und Marktzauber starten heute und morgen jeweils 10 Uhr. Das komplette Programm findet Ihr hier.

© PR

Bergparade

Chemnitz - Mit der großen Bergparade wird an diesem Samstag in Chemnitz die Weihnachtszeit eingeläutet. Rund 700 Uniformträger, 357 Bergmusiker und 18 Bergsänger bilden mit ihrem eindrucksvollen Aufzug durch die Chemnitzer Innenstadt und dem anschließenden Konzert den Höhepunkt am Vortag des 1. Advents. Die Bergparade startet um 14 Uhr auf dem Theaterplatz und zieht dann entlang der Karl-Liebknecht-Straße, Richard-Tauber-Straße, Straße der Nationen, Brückenstraße (mit Richtungswechsel) zum Stadthallenvorplatz, wo im Anschluss das Konzert stattfindet.

Bereits um 10 Uhr öffnen die Buden auf dem Weihnachtsmarkt.

© Peter Zschage

Hobby-Kreativmarkt

Plauen - Beim Hobby-Künstlermarkt in der Festhalle Plauen (Äußere Reichenbacher Straße 4) erwartet Euch ein großer Weihnachtsmarkt mit Hobby- und kunsthandwerklichem Angebot, Geschenkideen und weihnachtlichen Artikeln und einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot. Für die kleinen Besucher gibt es tolle Mitmachangebote. Insgesamt sind mehr als 70 Anbieter bei dem Markt vertreten. Am Samstag öffnet der Markt um 14 Uhr, am Sonntag bereits um 10 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

©  Alena Ozerova/123 RF

Turmblasen

Rochlitz - An den Adventswochenenden könnt Ihr in Rochlitz ein musikalisches Highlight erleben: Immer Samstags um 17 Uhr findet auf dem Turm der Kundigundenkirche (Kunigundenplatz) Turmblasen statt.

© Rüdiger Rebmann/123 RF

Supercross

Chemnitz - Röhrende Maschinen bringen die Messe (Messeplatz 1) zum Beben! Beim 17. Internationalen Supercross Chemnitz könnt Ihr Euch auf spannende Rennen mit zahlreichen internationalen Fahrern und Teams freuen. Sie treten in den Klassen SX1, SX2 und SX3 an. Einlass ist ab 15.30 Uhr, los geht's um 18 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse ab 40 Euro.

© Peter Zschage

90er-Party

Chemnitz - Im Fuchsbau (Carolastraße 8) könnt Ihr feiern bis der Morgen graut. Die "There's no Limit for 90's"-Party steht ganz im Zeichen der 90er. Die Party startet um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro.

Pink Flamingo

Chemnitz - Im Satir (An der Markthalle 5) findet wieder die "Pink Flamingo"-Party statt: ab 23 Uhr gibt es von DJ Flashcat was auf die Ohren. Freut Euch auf einen Mix aus Hip-Hop, Dancehall und Tropical Vibes. Der Eintritt kostet 6 Euro.

© Dimitri Shironosov/ 123 RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0