Noch nichts vor? Unsere sieben Tipps machen den Samstag zum Erlebnis

Langsam wird es weihnachtlich in der Region: In Plauen könnt Ihr einen Adventsmarkt besuchen und in Burgstädt den ganzen Vormittag basteln, vielleicht auch schon das ein oder andere kleine Geschenk. Wer sich kulinarisch an Neues heranwagen will, ist bei der Genussmesse "Chemnitzer Gaumenfreunde" richtig. Wir wünschen Euch einen schönen Samstag.

8. Chemnitzer Dance Cup

Chemnitz - Etwa 700 Tänzer treten beim 8. Chemnitzer Dance Cup TSV Steppin Forward an diesem Samstag in der Hartmannhalle (Fabrikstraße 9) gegeneinander an. Mit dabei sind Teams, Duos/Smallgroups und Einzelstarter die am Ende auch um den Sachsenpokal kämpfen, der immer in Chemnitz verliehen wird. Der Wettbewerb startet um 9 Uhr.

© privat

Basteln

Burgstädt - In der Naturschutzstation Herrenhaide (Am Waldsportplatz 2) könnt Ihr am heutigen Vormittag mit Naturmaterialien basteln. Helga und Wolfgang Friese sowie Simone Siebenhaar stehen Euch dabei hilfreich zur Seite. Vielleicht entsteht dabei schon das ein oder andere kleine Weihnachtsgeschenk. Gebastelt wird von 10 bis 12 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

© Zoia Lukianova/ 123 RF

Adventsmarkt

Plauen -An diesem Wochenende könnt ihr im Narva Keramikstudio (Mückenberger Straße 5) schon in Vorweihnachtsstimmung kommen. Auf dem Adventsmarkt gibt es handgefertigte Keramiken für Weihnachten und auch der "Narva - Schnitzer Verein" ist mit dabei. Im Weihnachtskaffee gibt es dann auch noch die passende Stärkung. Der Markt findet von 10 bis 17 Ihr statt.

© 123rf/Roman Babakin

Rathausführung

Chemnitz - Ein Blick vom Rathausturm auf Chemnitz lohnt sich immer. Jeden Samstag 11 Uhr habt ihr die Möglichkeit an einer Rathausführung teilzunehmen. Bei dem einstündigen Rundgang lernt ihr nicht nur das "erste Haus am Platz" kennen, sondern könnt auch aus 64 Metern Höhe den Blick über Chemnitz schweifen lassen. Die Teilnahe kostet 7 Euro.

© Sven Gleisberg

Chemnitzer Gaumenfreunde

Chemnitz - Klein aber fein, geht es bei der Genussmesse "Chemnitzer Gaumenfreunde" im Wirkbau (Annaberger Straße 73) zu: Von 12 bis 22 Uhr könnt Ihr an Verkostungen, Vorführungen und Vorträgen teilnehmen. Mit dabei sind unter anderem das Chemnitzer Whisky-Institut, das Cigarren Contor, die Bar Academy Sachsen und Ybnstoker aus Eibenstock. Der Eintritt kostet 8 Euro.

© 123rf/Eva Ziaťková

Kirchenführung

Seiffen - Sie ist das bekannteste Gebäude von Seiffen: Die Bergkirche. Um 12 startet eine 25-minütige Führung durch das Gotteshaus. Das achteckige Gebäude stammt aus der Barockzeit, einige Elemente sind aber älter, wie das Trostkreuz an der Säule neben dem Altar, das noch aus der Vorgängerkirche stammt.

© Uwe Meinhold

Be Yourself & Fucking Marvelous

Zwickau - "Be Yourself & Fucking Marvelous" im Nachtwerk (Olzmannstraße 51) ist die Party für alle, die sich nach frischen Sounds sehnen und denen Ibiza und Sommerfestivals musikalisch nah sind. Ab 23 Uhr legen Sniper & Sven Lorry für Euch auf. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0