Runter vom Sofa! Hier kommen unsere Tipps für einen tollen Sonntag

Der März ist da und damit auch der kalendarische Frühling. Wer will so einen Tag auf dem Sofa verbringen? Wir haben in unseren Tipps ein paar Anregungen für Euch, was man heute alles erleben kann. Einen schönen Sonntag!

Vögel im Winter

Burgstädt - Welche Vögel bleiben im Winter in unserer Heimat und können auch in der kalten Jahreszeit im Wald angetroffen werden? Peter Irmscher nimmt Euch mit durch Wald und Flur und bestimmt Vögel. Los geht's um 10 Uhr an der Naturschutzsation Herrenhaide (Am Waldsportplatz 2). Die Teilnahme ist kostenfrei.

© Klaus Jedlicka

Frühlingsmarkt der Kunsthandwerker

Waldenburg - Zahlreiche Aussteller sind an diesem Sonntag noch einmal im Schloss Waldenburg (Peniger Str. 10) zu Gast und präsentieren feinstes Kunsthandwerk. Darunter sind Holzgestalter, Buchbinder sowie Schmuck- und Textilgestalter. Abgerundet wird der Markt durch verschiedene Künstler mit Live-Musik. Der Markt beginnt um 10 Uhr.

© Ralph Kunz

Modellbahnschau

Chemnitz - Die Chemnitzer Modellbahner laden zu ihrer traditionellen Ausstellung ein: Im Solaris Technologie- und Gewerbepark (Neefestraße 82) ist die große Modellbahnausstellung aufgebaut. Die Ausstellung ist ab 10 Uhr geöffnet.

© Ralph Kunz

Paris 1930. Fotografie der Avantgarde

Chemnitz - Die Kunstsammlungen Chemnitz (Theaterplatz 1) entführen Euch in das Paris der 1930er Jahre, das "goldene Zeitalter der Fotografie". Gezeigt werden unter anderem Werke von Man Ray, Brassaï, Florence Henri, André Kertész und Germaine Krul. Die Kunstsammlungen sind ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

© Kristin Schmidt

Duckomenta

Plauen - Im Vogtlandmuseum (Nobelstraße 7) sind die Enten los, denn unbemerkt und analog zur Menschheitsgeschichte hat sich das Enten-Universum entwickelt. Bei "DUCKOMENTA - Märchenhafte MomEnte der Geschichte" begegnet Ihr dem "Dötzi", einer bislang unbekannten Version der "Mona Lisa" und Napoleon Bonaparte Duck. Rund 140 Ausstellungsstücke gibt es in der Schau zu entdecken. Geöffnet ist ab 10 Uhr. Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder bis 16 Jahre kostenfrei.

© Ellen Liebner

Hinter den Kulissen der Rochsburg

Lunzenau - Bei dieser Führung könnt Ihr hinter die Kulissen von Schloss Rochsburg (Schlossstraße) blicken. Unter dem Motto: "Eine Führung über Dachböden und in sonst verschlossene, unrestaurierte Bereiche" geht es in bislang unentdeckte Räume des historischen Gemäuers. Der Rundgang findet um 14 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Teilnahme nur mit Voranmeldung unter Telefon 037383/803810

© Kristin Schmidt

Zauber des Teleskops

Drebach - Im Zeiss Planetarium Drebach (Milchstraße 1) könnt Ihr den "Zauber des Teleskops" erleben. Die Erfindung des Fernrohrs hat das Verständnis vom Sternenhimmel und dem Sonnensystem komplett verändert. Auch heute noch zieht uns der Weltraum in seinen Bann. Mit gigantischen Teleskopen kann man sich das unendliche All ein Stück auf die Erde holen. Das Familienprogramm startet um 14 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

© 123RF/Apatcha Muenaksorn

Glasmenagerie

Chemnitz - Träume sind wie Balsam für die Seele, egal ob sie groß oder klein sind. Bei Familie Wingfield entflieht jeder auf seine eigene traumwandlerische Weise der Tristesse des Alltags. Der Vater hat die Familie verlassen und Mutter und Kinder kämpfen Tag für Tag mit ihrer prekären Situation. Während die Mutter in die Vergangenheit flüchtet und Sohn Tom heimlich Gedichte schreibt, ist eine Glasmenagerie das ganze Glück von Tochter Laura, bis sie Jim trifft. Das Schauspielhaus (Zieschestraße) zeigt "Die Glasmenagiere" von Tennessee Williams um 18 Uhr auf der Hinterbühne. Karten gibt es für 14 Euro.

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0