Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Hier werdet ihr ihn los

Punkt 13.00 Uhr wird der Weihnachtsbaum auf dem Chemnitzer Markt gefällt.
Punkt 13.00 Uhr wird der Weihnachtsbaum auf dem Chemnitzer Markt gefällt.  © Maik Börner

Chemnitz - Vorbei ist die Weihnachtszeit, nun kann auch die Dekoration weg. Doch wohin mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum?

In Chemnitz werden im Zeitraum vom 09. bis 27. Januar 2017 natürliche Weihnachtsbäume und Reisigbündel bis zwei Meter Länge am Entsorgungstag der Biotonne vom ASR abgeholt.

Dabei sollten die Bäume vorher vom Weihnachtsschmuck befreit werden. Der abgeputzte Weihnachtsbaum bzw. die gebündelten Zweige können dann neben die Biotonne gestellt oder gelegt werden.

Sollte Jemand den Termin verpasst haben oder keine Biotonne besitzen, werden die Weihnachtsbäume auch von den umliegenden Kompostierungsanlagen gegen ein Entgelt angenommen:

  • KVA Kompostier- und Verwertungsgesellschaft mbH Adorf, Am Eisenweg 1, 09221 Neukirchen/Adorf
  • KH Kompostanlage Hartmannsdorf GmbH, Kreuzeichenweg 1, 09232 Hartmannsdorf

Auch der Weihnachtsbaum auf dem Chemnitzer Markt wird am Montag gefällt. Punkt 13.00 Uhr wird die Säge angesetzt und der Baum in kleine Stücke zerlegt. Mit dem Holz werden dann unter anderem Parkbänke repariert.

Ab Montag können die Weihnachtsbäume neben die Biotonne gelegt werden.
Ab Montag können die Weihnachtsbäume neben die Biotonne gelegt werden.  © Christof Heyden

Titelfoto: Christof Heyden


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0