Von Anis bis Zimt: So gesund sind die Gewürze in Weihnachtsplätzchen

Chemnitz - Vanille, Sternanis und Co. sind aus der Weihnachtsbäckerei nicht wegzudenken. Leckereien wie Plätzchen und Lebkuchen duften nicht nur herrlich - in Maßen genossen können sie sogar förderlich für die Gesundheit sein!

Richard Friedrich (29), Inhaber der Gewürzmanufaktur "Direkt vom Feld" in der Hermannstraße, zeigt erntefrische Zimtstangen, Vanille, Muskatnuss, Nelken und Kurkuma.
Richard Friedrich (29), Inhaber der Gewürzmanufaktur "Direkt vom Feld" in der Hermannstraße, zeigt erntefrische Zimtstangen, Vanille, Muskatnuss, Nelken und Kurkuma.  © Uwe Meinhold

Richard Friedrich (29) von der Gewürzmanufaktur "Direkt vom Feld" auf dem Brühl weiß, welche Super-Kräfte in Weihnachtsgewürzen stecken:

"Die kleinen Geschmackswunder sind als Zutaten im Plätzchenteig nicht nur köstlich, sondern auch wohltuend. Wahre Schätze der Natur, mit denen sich jeder etwas Gutes tun kann. Gerade in der kalten Jahreszeit sind Ingwer, Muskat und Zimt ein Geschenk", erklärt der Geschmacksexperte. "Ingwer wärmt von innen, Muskat ist förderlich für die Verdauung, und Zimt bewirkt, dass man nach dem Essen nicht so müde wird."

Vanille hebt die Stimmung und beruhigt die Psyche. Sternanis ist für seine antibakterielle Wirkung bei Atemwegserkrankungen und Magen-Darm-Beschwerden bekannt. Auch Karsten Klaus (58), Inhaber der Barbarossa-Apotheke in Chemnitz, schwört auf die heilsamen Kräfte der Gewürze: "Zimt wirkt sich positiv auf Blutdruck und Blutzuckerspiegel aus, beugt Völlegefühl und Sodbrennen vor."

Ein echtes Multitalent ist die Gewürznelke: "Sie ist keimtötend und entzündungshemmend, lindert Krämpfe und hat sogar eine beruhigende Wirkung", erklärt Karsten Klaus. "Bei Erkältung ist Anis zu empfehlen - hilft als Schleimlöser bei Husten und Schnupfen." Kardamom bekämpft Erkältungen, vertreibt sogar Knoblauch- und Alkoholfahnen. Na dann - prost und guten Appetit!

Anis, Zimt und Co. machen Plätzchen gesund. Doch natürlich nur, solange Butter und Zucker sparsam verwendet werden ...
Anis, Zimt und Co. machen Plätzchen gesund. Doch natürlich nur, solange Butter und Zucker sparsam verwendet werden ...  © 123RF / mikhailkayl
Einige Gewürze in der Weihnachtsbäckerei haben richtige Super-Kräfte.
Einige Gewürze in der Weihnachtsbäckerei haben richtige Super-Kräfte.  © 123RF / Nataliya Arzamasova
Karsten Klaus (58), Inhaber der Barbarossa-Apotheke in Chemnitz, ist Experte wenn es um heilsame Weihnachtsgewürze geht.
Karsten Klaus (58), Inhaber der Barbarossa-Apotheke in Chemnitz, ist Experte wenn es um heilsame Weihnachtsgewürze geht.  © Foto-Böhme (Frauenstein)

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0