5000 Häuser zerstört: Dutzende Tote bei Taifun Neu Achtung! Ticketautomaten der Bahn können jederzeit explodieren Neu Mann schlägt ohne Grund auf tauben und blinden Hund ein Neu Bekannter missbraucht dreijähriges Mädchen 17 Mal Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 59.557 Anzeige
7.560

Chemnitz wirbt mit neuem SED-Logo

Chemnitz - Geschichtsvergessen oder einfach nur retro? Ein neues Logo der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft (CWE) sorgt für Aufsehen.
CWE-Chef Sören Uhle (40) hat der Kampagne „Chemnitz zieht an“ ein neues Logo verpasst. Und das ähnelt dem der SED.
CWE-Chef Sören Uhle (40) hat der Kampagne „Chemnitz zieht an“ ein neues Logo verpasst. Und das ähnelt dem der SED.

Von Torsten Schilling

Chemnitz - Geschichtsvergessen oder einfach nur retro? Ein neues Logo der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft (CWE) sorgt für Aufsehen. Zwei verschränkte Hände. Sie sollen den Willkommenscharakter der Stadt symbolisieren. Andere erkennen das SED-Logo.

Auf der Computermesse Cebit (endet am Freitag) steht ein Bus aus Chemnitz. Dieser hat Startup-Unternehmer „nach Hannover gebracht, um dort Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen“, steht auf der Facebook-Seite der CWE-Kampagne „Chemnitz zieht an“.

Und auf dem Bus prangen zwei sich schüttelnde Hände. „Ein schlechter Scherz?“, so ein Chemnitzer Werbeprofi. „Geht gar nicht.“

Die CWE zeigt auf einem Bus bei der CeBIT in Hannover ein neues Logo: zwei ineinander verschränkte Hände.
Die CWE zeigt auf einem Bus bei der CeBIT in Hannover ein neues Logo: zwei ineinander verschränkte Hände.

Das Logo erinnere an das der SED. Es symbolisiert den Händedruck zwischen Wilhelm Pieck (1876 bis 1960) und Otto Grotewohl (1894 bis 1964) auf dem Vereinigungsparteitag von KPD und SPD zur SED im April 1946.

Die CWE will das Logo über Ostern für eine Willkommenskampagne verwenden, um Fachkräfte, die in Westdeutschland arbeiten, für einen Job in der Region zu werben. Es wende sich auch an Flüchtlinge und soll als Willkommen verstanden werden. CWE-Chef Sören Uhle (40) überrascht: „Wenn man sich begrüßt, reicht man sich die Hände. Das will diese Ikonografie darstellen.“

Das sehen andere anders: „Es erinnert mich an früher. Ich war hauptamtlicher Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit“, sagt der Geschäftsführer einer Chemnitzer Werbeagentur.

Das Design passe nicht: „Offene Hände assoziieren ein Willkommen. Der Händedruck steht für Vereinigung.“

Fotos: Sven Gleisberg, Facebook/CWE

Gewalt eskaliert: Mitarbeiter der Deutschen Bahn brutal attackiert Neu Bergung zu riskant: Wasserbombe in Kieler Förde wird gesprengt Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 14.482 Anzeige Polizei pöbelt auf Twitter heftig gegen Mesut Özil Neu Griechenland brennt! Endlose Rauchwolken über Athen Neu
Keine Lust mehr aufs Zölibat! Nächster Pfarrer aus Fulda legt Amt nieder Neu Terrorgruppe unterstützt? Angeklagter auf freiem Fuß Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 5.772 Anzeige In 4000 Metern Höhe: Hund büxt aus Käfig aus und öffnet Luke von Flugzeug! Neu Steinbrocken fällt aus Klagemauer und verfehlt Frau nur knapp Neu Özil-Bashing geht weiter! AfD-Weidel schießt gegen Ex-Nationalspieler Neu
Maite Kelly sauer! Namen für Diät-Werbung missbraucht Neu Gefährliche Bakterien: Behörden warnen vor Bad in der Ostsee! Neu Unfassbar! Autofahrer verletzt Frau in Rollstuhl und flieht vom Tatort Neu Ab durch die Mauer! Auto parkt mitten in den Weinbergen Neu Haben AfD-Anhänger einen Mann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt? Neu DFB weist Rassismus-Vorwürfe von Özil entschieden zurück Neu Update "Stockenblöd": Sophia Thomalla attackiert erneut Mesut Özil Neu Mehr Sprechstunden! Gesundheitsminister Spahn nimmt Ärzte in die Pflicht Neu Drama im Urlaub! Frau auf Wangerooge von Inselbahn überrollt Neu Update Andrea Berg hungerte: So viel nahm sie für ihr Heimspiel ab Neu SEK im Einsatz! Mann verbarrikadiert sich in Gartenhütte und droht mit Gasexplosion Neu Update Starke Vorbehalte gegen Muslime in Tschechien Neu Eine besondere Frau half Angelina Kirsch zum Erfolg Neu Vermisste Rentnerin (74) kurz in U-Bahnhof gesehen, danach nicht mehr Neu Freund mit kochendem Wasser getötet: 57-Jährige gesteht schreckliche Tat! 1.375 Auf dieser Position will sich der HSV noch verstärken 246 Streaming: Netflix- und Amazon-Konkurrent darf weiter aufrüsten 494 Rentnerin verfährt sich und wendet mitten auf der Autobahn 1.555 Verletzte in Asylheim: Erst prügeln sich Flüchtlinge, dann gehen sie auf Polizisten los 4.610 Lebensgefahr! 21-Jähriger nach Streit niedergestochen 247 Neue Masche: Darum dürft Ihr bei falscher Microsoft-Warnung nie zurückrufen! 1.392 Werden wir bald alle in Kapseln von Stadt zu Stadt geschossen? 1.074 Folgenschwere Abkühlung: Obdachloser löst Polizei-Großeinsatz aus 518 Mit diesen Tipps übersteht Ihr die Hitzewelle 1.295 Auch das noch! Knast-Drama um Herzogin Meghans Familie 5.124 Ribéry lobt Kovac, den Kritikern lacht er ins Gesicht 1.271 So kommentiert Anja Reschke von der ARD PEGIDAs "Absaufen"-Rufe 13.924 Er war psychisch krank! Mann stürmt in Kneipe und tötet zwei Menschen 5.047 Wie süß ist denn bitte Theodor? Wigald Boning und Frau Teresa sind Eltern 3.231 Stalkte Madonna Supermodel? Nach Lesbenkuss wurde sie ganz wild 2.630 Weiteres Opfer des CSD-Grapschers meldet sich 375 Nach Hinweis auf Rauchverbot in Bahnhof: Mann (28) wird fast Auge ausgestochen! 621 Große Ehre für früheren Wimbledon-Sieger 621 Sicherheitsmann verfolgt Männer und stirbt: Darum kam der Security ums Leben 4.197 Jan Delay zeigt Heino seine Mittelfinger 2.989 Bei 30 Grad im Auto gelassen! Hund stirbt qualvollen Hitzetod 2.546 Kebekus keilt gegen Helene, aber Fans halten zur Sängerin! 7.067 So cool verabschiedet sich Berliner Busfahrer in den Feierabend! 4.300 Ab aufs Revier! Polizei nimmt Judenhasser (27) nach Hitlergruß fest 384