Er will die Mauer! Trump ruft Nationalen Notstand aus Top Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche Neu Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 2.167 Anzeige Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch Neu Wenn Du einen günstigen Kleinbus brauchst, musst Du hier her! 2.309 Anzeige
5.666

Kunstaktion sorgt weiter für Ärger: Nun sprechen die Aktivisten und kritisieren die Polizei

Kritik an Polizeieinsatz in Chemnitz

Nach einer umstrittenen Aktion des Künstlerkollektivs „Zentrum für politische Schönheit“ in Chemnitz melden sich die Aktivisten zu Wort.

Chemnitz - Die umstrittene Aktion des Künstlerkollektivs "Zentrum für politische Schönheit" gegen mutmaßliche Beteiligte an ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz sorgt weiter für Gesprächsstoff.

An einem Laden im Rosenhof hingen "Fahndungsplakate".
An einem Laden im Rosenhof hingen "Fahndungsplakate".

Die Gruppe kritisierte am Dienstag das Vorgehen gegen das Büro des Zentrums in Chemnitz scharf. Die Polizei habe sich der "Meinung des Mobs" gebeugt und nach deren Forderungen gehandelt, nicht aber auf einer rechtlichen Grundlage, sagte eine Sprecherin.

"Die Wut der 'Bürger' wog schwerer als unsere Eigentumsrechte, ein gültiger Mietvertrag und das Recht auf Kunstfreiheit", hieß es in einer Stellungnahme. Die Schlösser des angemieteten Objektes seien ausgetauscht worden. Man verlange nun die Herausgabe der Schlüssel und erwäge dafür auch juristische Schritte.

Die Polizei war am Montag gegen die Aktion des Künstlerkollektivs eingeschritten. Zur Gefahrenabwehr seien Plakate vom Büro der Aktivisten entfernt worden, hatte die Polizei mitgeteilt.

Auf der Internetseite sucht die Gruppe mit Fotos nach angeblichen Teilnehmern der rechten Demonstrationen und Ausschreitungen in Chemnitz. Das Künstlerkollektiv will dafür nach eigener Aussage drei Millionen Bilder ausgewertet haben.

Mit Foto und Geldversprechen wurde auf einer Website nach Teilnehmern von Demos gesucht.
Mit Foto und Geldversprechen wurde auf einer Website nach Teilnehmern von Demos gesucht.

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) sicherte am Dienstag eine Prüfung dabei gewonnener Kenntnisse zu. Die Polizei arbeite mit jedem Bürger und mit jeder Bürgerin zusammen - vor allem wenn deren Hinweise zur Aufklärung von Straftaten führten. "Wir prüfen alles. Wir werten natürlich auch dieses Material, das uns übergeben wird, aus."

Für die Bewertung seien Staatsanwälte und Gerichte verantwortlich. Wöller bezog das auch auf die Frage, ob die Aktion des Künstlerkollektives von der Kunstfreiheit gedeckt ist.

"Die Zeiten des Prangers gehören eigentlich ins Mittelalter. Wir wissen natürlich über die Möglichkeiten der sozialen Medien, dies mehr oder weniger aus der Anonymität heraus zu tun", sagte der Minister. Allerdings trage das nicht unbedingt dazu bei, den Frieden und den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken.

Während eines Polizeieinsatzes wurde das Geschäft im Rosenhof geöffnet und die Plakate entfernt.
Während eines Polizeieinsatzes wurde das Geschäft im Rosenhof geöffnet und die Plakate entfernt.

Fotos: Peter Zschage, Screenshot, Harry Härtel/Haertelpress

Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel Neu Läuten bei Sylvie Meis und ihrem Bart bald die Hochzeitsglocken? Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.492 Anzeige DSDS-Star Menderes kündigt neue Single an Neu Unschuldig im Knast? Anwälte kämpfen über zwölf Jahre nach Mord Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! Anzeige Unglaublich: Lottogewinner hat nur noch wenig Zeit, um 1,36 Milliarden Euro abzuholen Neu Eintracht bangt vor Gladbach-Kracher um Sebastian Rode 25 Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 3.164 Anzeige "Kein Verrat, nüchtern auf die Bühne zu gehen": Tote-Hosen-Sänger Campino rührt keinen Alkohol an 1.136 Wieder sexueller Missbrauch durch Priester, doch das ist noch längst nicht alles! 596 Kurz vor Sicherheitskonferenz: Polizeiauto in Brand gesteckt 80 Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 5.423 Anzeige Auto kracht gegen Traktor: Beifahrerin muss schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden 5.571 Frau liegt tot an der Autobahn: Plötzliche Wendung im Mord-Prozess? 1.219 Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 1.654 Anzeige Mit 70 Jahren: Dieser Schlagerstar gibt sein Karriereende bekannt 1.444 Großer Mist! Lebensgefährliche Trecker-Tour gestoppt 1.462 Schnell zuschlagen: Diese Highlights gibt's in Weiterstadt jetzt super günstig Anzeige Kinder machen grausigen Fund: Unfassbar, was eine Frau mit ihrem Mieter gemacht hat 1.699 In diese Kita dürfen jetzt nur noch Kinder gehen, die geimpft sind 1.113 Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 1.567 Anzeige Ungewöhnlicher Unfall am Hauptbahnhof: Mann rast mit Büro-Drehstuhl in Verkaufsstand 1.177 "Dunkle Seite dieses Jobs": Sky entsetzt über Schwulen-Hass unter Hitzlsperger-Beitrag 1.738
Die Schminktipps von diesem 20-Jährigen sind nicht nur was für Männer! 327 Mafiaboss mit Verbindung zu Deutschland nach einem Jahr Flucht gefasst 659 Schock bei Kreuzfahrt: "Norwegian Epic" rammt Pier und versenkt zwei Plattformen 1.389 Schrecklich: Fußgängerin (80) gerät unter Lastwagen und stirbt 2.903 Rückruf bei Aldi: Gefährliche Bakterien in Wurst gefunden 1.888 Hübner über Heck im "Hitparade"-Zoff: "Hätte ihm das gerne ins Auge gesagt" 4.287 Fahndung der Kriminalpolizei: Dieser Mann ist ein falscher Polizist 372 Betrüger-Bande dreht mit Medikamenten krumme Dinger 876 Spielmanipulation in Deutschland? So geht's mit den Ermittlungen weiter 824 Müssen 43 Millionen deutsche Autofahrer ihren Führerschein eher umtauschen? 2.593 Doppelmord am Jungfernstieg: Gericht verurteilt 34-Jährigen 1.598 Update Kniefall bei DSDS: Ex-Bachelorette-Kandidat macht Antrag 1.353 Nasa entdeckt seltsame Drachen-Erscheinung im All 1.738 "Wichtigste und größte" Sicherheitskonferenz seit über 50 Jahren eröffnet 77 Mädchen seit 1970 verschwunden: Verdächtiger kommt frei, Fall bleibt ungeklärt 1.685 Orel Mangala: Erst Aufstieg mit dem HSV, dann zurück zum VfB? 183 Mann bittet Freund, auf ihn zu schießen: Es endet im Drama 2.018 Polizei durchsucht Haus und entdeckt vier mit Fäkalien beschmierte Kinder in Käfigen 4.908 Petition gegen Jens Spahn: Was bringt die Abtreibungs-Studie wirklich? 811 Sind Deutsche Bank und Commerzbank nur noch Ramsch an der Börse? 634 Gefährliche Aktion: Frau will ihren Hund vom Eis retten, doch bricht selbst ein 106 Zickenkrieg bei GNTM: Enisa macht Vanessa schwere Vorwürfe 906 "Goodbye Deutschland" zeigt Jens Büchners (†) letzte Tage 5.393 Das erste Mal seit rund 100 Jahren: Dieses Foto ist eine Seltenheit 4.760 Pausenbrot-Prozess: So wirken die giftigen Stoffe auf den Körper 1.087 Auto stürzt von Brücke mehrere Meter in die Tiefe, Fahrer stirbt 2.961 Nach schwerem Kindesmissbrauch auf Campingplatz: Waren es doch mehr als drei Täter? 687 Tierschützer sprachlos: Hündin wächst zweites Maul aus dem Ohr 8.757 "Total begeistert": Heidis Mega-Lob für GNTM-Transgender aus Sachsen 3.013 Valentinstag bei Ina Aogo: Ausnahmsweise legt sich ihr Dennis richtig ins Zeug 1.257