Attacke auf Busfahrer: 30-Jähriger muss ins Krankenhaus

Der Busfahrer wurde von einem Mann geschlagen und verletzt (Archivfoto).
Der Busfahrer wurde von einem Mann geschlagen und verletzt (Archivfoto).  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Am Montagabend ist im Chemnitzer Zentrum ein Busfahrer angegriffen und dabei verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 20 Uhr im Bereich Bahnhofstraße/Zentralhaltestelle ein Busfahrer (30) geschlagen worden.

Offenbar hatte der Busfahrer vorher einen Streit mit einem unbekannten Mann.

Der Unbekannte hatte den Bus der Linie 72 in Richtung Moritzstraße verlassen.

Der 30-jährige Busfahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der mutmaßliche Täter (38, deutsch) stellte sich am Abend selbst noch der Polizei. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0