Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

NEU

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

NEU

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

NEU

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

NEU

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

NEU
14.533

Ein Verletzter bei Messerstecherei an der „Zenti“

Chemnitz - In Westsachsen ist die Polizei am Himmelfahrtstag zu zahlreichen Einsätzen gerufen worden.
Viel Arbeit für die Polizei auch am Männertag rund um die Chemnitzer Zentralhaltestelle.
Viel Arbeit für die Polizei auch am Männertag rund um die Chemnitzer Zentralhaltestelle.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – 69 Polizeieinsätze – es war ein rabiater Männertag in Chemnitz. Am heftigsten war eine Massenschlägerei am Abend zwischen Deutschen und Ausländern in der Rathausstraße. Kurz danach stach an gleicher Stelle ein Syrer (16) mit einem Messer auf einen Deutschen (23) ein und verletzte ihn.

Die Schlägerei in der Innenstadt begann gegen 20 Uhr. Nach Polizeiangaben erlitt eine Person dabei Verletzungen. Eine Stunde später gerieten an gleicher Stelle der Deutsche und der Syrer in Streit. Nach dem Messerstich flüchtete der Flüchtling in den Stadthallenpark. Hier nahm die Polizei den Übeltäter nach kurzer Fahndung fest.

Ob die beiden Auseinandersetzungen im Zusammenhang stehen, prüft die Polizei.

Ein vermutlich deutscher Betrunkener schlug am frühen Abend einen CVAG-Busfahrer (52) nieder. Der Fahrer hatte an der Haltestelle Platnerstraße Richtung Zwickauer Straße gehalten, um eine rund zehnköpfige Männertagsgruppe aussteigen zu lassen. Die Gruppe war augenscheinlich betrunken und am Rabenstein-Center in den Bus gestiegen.

Als der Fahrer im Fahrzeug niemand mehr sah, schloss er die Türen. Da tauchte plötzlich ein Mann auf, lief durch den Gang nach vorne und schlug dem Fahrer mit der Faust ins Gesicht. Danach öffnete er die Tür und lief mit den übrigen Männern davon.

Der Schläger soll um die 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er war schlank, schwarzhaarig und trug ein helles Oberteil. Auffällig war ein Tunnel im Ohr. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0371/495808.

Eine offenbar „großdeutsche“ Party im Kleingarten am Harthweg rief einen Zeugen auf den Plan. Der Mann sah und hörte in der Anlage, wie mehrere Personen lautstark rechte Parolen grölten, darunter auch Heil-Hitler-Rufe.

Der Zeuge rief die Polizei. Die fand im Kleingarten acht Personen, darunter einen 23-Jährigen, auf den die Beschreibung des Zeugen passte. Die Beamten beendeten die rechte Gartenparty und sprach Platzverweise aus.

Polizeisprecherin Doreen Göhler (31): „Wir ermitteln wegen des Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen.“

Landes- und Bereitschaftspolizei mussten am Männertag, vor allem abends und nachts, zu 69 Einsätzen in der Region Chemnitz ausrücken. Die Beamten stellten 29 Straftaten fest, darunter 14 Roheitsdelikte, 19 Fälle der Gefahrenabwehr und 15 Mal ruhestörender Lärm.

Foto: Sven Gleisberg

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

452

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

2.641

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.050

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

4.766

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

4.206

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

6.791

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

6.144

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.256

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.674

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.355

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.291

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.597

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

837

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

11.406

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.851

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.856

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

712

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.433

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

16.670

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.927

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.599

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.840

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.142

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

12.433

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.985

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.145

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.768

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.411

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

12.016

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.302

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.644

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.895

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.982

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

391

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

983

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.639

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.243

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.824

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.973

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.187

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

473

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.409