Besser geht's nicht: Acht Tipps für einen fantastischen 3. Advent

Reptilienbörse

Zwickau - Achtung, nichts für schwache Nerven: In der Stadthalle (Bergmannstraße 1) findet heute eine große Reptilienbörse statt. Von 10 bis 16 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Kaufen und Tauschen von Tieren, Terrarien, Literatur und Futtertieren. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt.

Adventsmarkt

Lunzenau - Schloss Rochsburg (Schlossstraße 1) lädt heute von 10 bis 17 Uhr zum großen Adventsmarkt ein und zwar ins Museum. Mag es draußen noch so stürmen oder schneien, innerhalb der Mauern des Schlosses könnt Ihr ungestört eine Vielzahl an Ständen entdecken, im Geruch von Punsch schwelgen und Euch ganz und gar der Weihnachtsvorfreude hingeben - Gemütlichkeitsatmosphäre garantiert. Der Eintritt kostet 2 Euro, Kinder können den Markt kostenlos besuchen.

Weihnachtsmarkt

Plauen - Der Plauener Weihnachtsmarkt ist ein Markt mit Tradition, der bereits auf eine 300-jährige Geschichte zurückblickt. Mehr als 60 Händler bieten weihnachtliche Artikel, Spezialitäten und Geschenkeideen an. Der Markt ist heute von 11 bis 20 Uhr geöffnet und um 16.30 Uhr kommt der Weihnachtsmann vorbei.

© Ellen Liebner

Adventsshopping

Chemnitz - Nur noch eine Woche bis Weihnachten und habt ihr schon alle Geschenke? Falls nicht gibt es heute beim Sonntagsshopping noch einmal die Gelegenheit in Ruhe bummeln zu gehen. Von 12 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte in den großen Centern wie dem Chemnitz Center (Ringstraße 17), Sachsenallee (Thomas-Mann-Platz 1) oder Galerie Roter Turm (Neumarkt 2) und die Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen. Auch in Plauen und Zwickau sind heute die Geschäfte geöffnet.

© Heinz Patzig

Gesten im Industriemuseum

Chemnitz - Gesten begleiten unser Sprechen und sind ein wichtiger Teil unserer Alltagskommunikation. Doch wie entstehen Gesten? Welche Rolle spielen Gesten? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die Ausstellung "Gesten - gestern, heute, übermorgen" im Industriemuseum (Zwickauer Straße 119). Am Sonntag könnt Ihr die Schau bei einer Führung entdecken. Los geht's um 14 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 4 Euro.

© Klaus Jedlicka

Traumzauberbaum

Limbach-Oberfrohna - Der Traumzauberbaum hat ein besonderes Traumblatt wachsen lassen, mit einem blauen Ypsilon darauf. Die beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel kennen ja schon einige Buchstaben, aber ein Ypsilon? Gibt es überhaupt Wörter mit einem Ypsilon? Da springt das Ypsi heraus, singt und tanzt, denn heute ist es endlich einmal wichtig. Die uralte Buchstabenhexe Alrune ist donnergewaltig wütend. Das Ypsilon soll sofort zurück ins Lexikon, doch plötzlich ist es verschwunden. Wie die Geschichte vom Traumzauberbaum ausgeht, erfahrt Ihr heute im in der Stadthalle (Jägerstraße 2). Das Musical startet um 15 Uhr. Tickets gibt ab 20,10 Euro.

Glanzlichter im Klein-Erzgebirge

Oederan - Lichterglanz, Miniaturen vielleicht im Schnee, Leckereien, Musik und alles duftet nach Weihnachten: das sind die "Glanzlichter" im Klein-Erzgebirge (Ehrenzug). Ab 16 Uhr könnt Ihr diese ganz besondere Stimmung im Park erleben. Der Eintritt kostet 2 Euro.

© Christof Heyden

Medlz in der Markuskirche

Chemnitz - "Wenn es Winter wird ..." heißt es ab 18 Uhr in der Markuskirche (Theodor-Körner-Platz) beim Weihnachtskonzert der "Medlz". Zu hören sind Weihnachtslieder von Irland bis Frankreich, von Klassik bis Pop, Volksliedern bis zu Eigenkompositionen der Band. Karten gibt es an der Abendkasse für 29/ ermäßigt 24 Euro.

© Holm Helis

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0