Sonntag ist Familientag und das sind unsere Tipps

Unsere acht Sonntagstipps zeigen Euch, wo Ihr heute etwas erleben könnt. Einen schönen Sonntag wünschen wir Euch!

Horch-Museum

Zwickau - An ihrem Ursprung, im ehemaligen Audi Werk, könnt Ihr die automobile Geschichte Zwickaus erleben. Viele Ideen, die hier ihren Anfang nahmen, prägten den gesamten Automobilbau Deutschlands. Im Museum findet nicht nur der Automobilpionier August Horch Würdigung sondern auch die facettenreiche Entwicklungsgeschichte des Automobilbaus in Zwickau. Zu sehen gibt es etwa 160 automobile Großexponate und eine Vielzahl von Kleinexponaten. Das Horch-Museum (Audistraße 7) ist ab 9.30 Uhr geöffnet. der Eintritt kostet 9 Euro, ermäßigt 7 Euro.

© Klaus Jedlicka

Noch einmal Eislaufen

Chemnitz - Letzte Chance in diesem Winter zum Eislaufen: Die Eisschnelllaufbahn (Wittgensdorfer Straße 2a) ist von 10 bis 12 Uhr für alle Kufenflitzer geöffnet und die Eissporthalle ab 14 Uhr zum Saisonabschluss. Für das Eislaufvergnügen zahlen Erwachsene 5,50 Euro, Kinder (bis 6 Jahre) 3,50 Euro, ermäßigt 4 Euro. Schlittschuhe können natürlich auch ausgeliehen werden (gegen Kaution von 50 Euro oder Ausweis). Ab Größe 36 kostet das pro Veranstaltung 4 Euro. Gleitschuhe gibt es für 2 Euro.

© Sven Gleisberg

Weybertag im Schloss

Rochlitz - Auch im Schloss Rochlitz (Sörnzinger Weg 1) wird der Frauentag gefeiert, als "Weybertag". Ein echter Frauen-Versteher lädt ab 10.30 Uhr zur Erlebnisführung der besondren Art mit zahlreichen lustigen Anekdoten. Zum Ehrentag der Frauen werden verschiedene süße und herzhafte Leckereien gereicht. Die Teilnahme kostet 17,50 Euro.

© PR

Bauernmarkt

Plauen - Der Europäische Bauernmarkt lockt heute noch einmal ins Möbelhaus Biller (Rosa-Luxemburg-Platz 7). Im fünften Stock präsentieren sich verschiedene Direktvermarkter aus ganz Sachsen. Aber auch die internationale Küche kommt nicht zu kurz. In diesem Jahr steht der Markt unter dem Motto: "Grüßt Euch aus Südtirol". Geöffnet ist von 12 bis 18 Uhr.

© 123RF

Schnuppertag für Brautpaare

Augustusburg - Ihr wollt heiraten, habt aber noch keinen Plan für Euren schönsten Tag im Leben? Auf Schloss Augustusburg können sich zukünftige Brautpaare Anregungen von Brautmode über Schmuck, Fotograf, Limousine, Hochzeitstorte bis hin zu Livemusik, Kosmetik und Gastgeschenken holen. Auch die Trauräume im Schloss sind für Besichtigungen geöffnet. Der Schuppertag findet von 13 bis 17 Uhr statt.

© 123RF

Zwei wie Bonnie und Clyde

Chemnitz - Manni und Chantal träumen von einem Leben in Saus in Braus, inklusive Hochzeit in Vegas und Flitterwoche auf Hawaii. Das volle Program eben. Nur leider fehlt das Geld dafür... Da hilft nur ein Banküberfall und zum Glück ist Manni ein Planer und Chantal ist auch dabei. Also alles kein Problem, wäre da nicht die grausame Wirklichkeit... Wie die Geschichte von "Zwei wie Bonnie und Clyde" im Fritz-Theater (Kirchhoffstraße 34-36) ausgeht, erfahrt Ihr um 15 Uhr. Die Karten kosten 16, 13, 8 Euro.

Besuch im Zauberriff

Drebach - Über dem Riff Kaluoka'Hina liegt ein Zauber, der es vor den Augen der Menschen verbirgt. Doch es kommt zur Katastrophe, der Zauber wird gebrochen und das Riff für alle sichtbar. Die Fische Shorty und Jake machen sich daraufhin auf die Suche, wie sie ihre Heimat retten können. Die Show "Das Zauberriff" im Zeiss Planetarium Erzgebirge (Milchstraße 1) wird um 160 Uhr gezeigt. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

© Uwe Meinhold

Magie der Travestie

Zwickau - Die schräg-schrille Revue der anderen Art ist wieder da und überrascht mit einem ganz neuen Programm. "Die Magie der Travestie" beginnt heute um 17 Uhr im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" (Leipziger Straße182 ). Tickets gibt's ab 39,50 Euro.

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0