Acht Tipps für einen fantastischen Samstag

Endlich wieder Wochenende und in Chemnitz und der Region erwarten Euch wieder viele tolle Veranstaltungen. Egal ob Modellbahnbörse, Lesenacht oder tolle Partys - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Habt ein schönes Wochenende.

Modellbahnbörse

Zwickau - Die Modellbahnbörse Zwickau in der Stadthalle (Bergmannstraße) ist die perfekte Anlaufstelle für Liebhaber von Modellbahnen, Autos und Ü-Eiern. Die Börse bietet die Möglichkeit zum Kaufen, Tauschen und Verkaufen von Modelleisenbahnen und Zubehör aller Hersteller. Geöffnet ist ab 10 Uhr.

© 123RF

Tag der Instrumente

Chemnitz - Wie funktioniert eine Flöte und wie klingt eine Geige? Beim Tag der Instrumente in der Musikschule (Gerichtsstraße 1) könnt Ihr nach Herzenslust Instrumente ausprobieren und Euch in der Schule umsehen. Ein Geigenbauer und ein Gitarrenbauer werden zudem Einblicke in ihre Arbeit geben. Der Aktionstag findet von 10 bis 13 Uhr statt.

© 123RF

Kunsthandwerkermarkt

Rochlitz - In den historischen Gemäuern von Schloss Rochlitz (Sörnzinger Weg 1) findet an diesem Wochenende der "6. Kunsthandwerkermarkt - Markt der feinen Dinge" statt. Zahlreiche Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus fünf Bundesländern präsentieren Schmuck, Kleidung, Holzarbeiten, Keramik und vieles mehr. Am Samstag beginnt der Markt um 11 Uhr, am Sonntag bereits um 10 Uhr.

© PR

Tattoo-Convention

Plauen - Vorsicht, hier wird scharf gestochen: In der Festhalle (Äußere Reichenbacher Straße 4) findet die 8. Tattoo Convention statt. Mit dabei sind Tätowier-Meister aus ganz Deutschland, denen ihr bei der Arbeit zusehen könnt. Die Tattoo Convention beginnt am Samstag um 12 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.

© 123RF

Unterwegs mit dem Baumeister

Kriebstein - Burg Kriebstein von innen kennen die Meisten, doch wer hat sich das historische Gemäuer schon mal ganz intensiv von außen betrachtet? Gemeinsam mit dem "Baumeister" könnt Ihr ab 16 Uhr bei einem Rundgang die baulichen Besonderheiten der Burg erkunden und Wissenswertes über die Bedeutung der früheren Zugbrücke und des Weinbergs erfahren. Die Führung führt bis zum Wehr und auf dem Rückweg gibt es eine kleine Stärkung. Die Teilnahme kostet 15 Euro, ermäßigt 12 Euro (für Kinder nicht geeignet). Es wird um Voranmeldung gebeten: Telefon 034327/9520

© Kristin Schmidt

Lesenacht

Chemnitz - Gemeinsam Lesen und Lauschen: Bei der Chemnitzer Lesenacht im Tietz (Moritzstraße 20) könnt Ihr den ganzen Abend spannenden Geschichten lauschen oder selber zum Mikro greifen und vorlesen. Gelesen werden können fremde oder eigene Texte. Die Lesenacht startet um 18 Uhr. Der Abend steht unter folgenden Themen: Von Trollen, Held+innen und Hexen/ Weltall, Erde, Mensch/ Von schwarzen Witwen und Detektiven/ Liebe und andere Desasters. Den Ablaufplan findet Ihr --> hier.

© 123RF

Red Russian Night

Chemnitz - Die Red Russian Night im Pentagon3 (Brückenstraße 17) nimmt Euch mit in den russischen Frühling. Der Winter liegt hinter uns, die Frühlingssaison ist eröffnet. DJ Sykes bietet Euch Best of Russian, Charts, Latin, House und HipHop. Die Party startet um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Bad Taste Party

Zwickau - Die Moccabar (Humboldtstraße 14) lädt zur "Schlechtesten Party aller Zeiten" ein: Die Bad Taste Party. Holt die trashigsten Klamotten raus und feiert mit Deejay Hendrix zu den Bravo Hits, Boy-Girls-Groups, 90s, Eurodance und 2000er Hits. Die Party beginnt um 22 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro mit Bad-Taste-Outfit, 10 Euro ohne Bad Taste Outfit.

© 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0