Von Last-Minute-Shopping bis Krippenspiel: Das ist alles los am Heiligen Abend

Nur noch wenige Stunden, dann kommt der Weihnachtsmann. Was soll man bis dahin machen? Vielleicht nochmal einkaufen oder lieber in den Tierpark gehen? Wir haben tolle Tipps für die Zeit vor und nach der Bescherung.

Besuch im Tierpark

Limbach-Oberfrohna - Nasenbären, Alpakas, Pinguine - Im Amerika-Tierpark (Tierparkstraße 1) gibt es viel zu entdecken. Nicht nur über große Tiere kann gestaunt werden: Im Streichelgehege könnt Ihr Ziegen, Schafen, Hühnern oder Meerschweinchen ganz nah kommen. Das unangefochtene Highlight ist aber sicher das begehbare Pinguinland. Der Tierpark ist von 9.30 Uhr bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

© Kristin Schmidt

Last-Minute-Shopping

Sachsen - In wenigen Stunden ist Bescherung und Euch fehlen noch Geschenke? Dann nutzt die wirklich allerletzte Gelegenheit vor Weihnachten zum Last-Minute-Shopping. Die meisten Geschäfte öffnen am Montagmorgen regulär und haben dann bis zum Mittag oder frühen Nachmittag geöffnet.

© 123RF

Warten auf den Weihnachtsmann

Plauen - Nur noch wenige Stunden bis zur Bescherung, doch was soll man bis dahin nur machen? Im Vogtlandmuseum (Nobelstraße 7-13) könnt Ihr Euch gemeinsam mit dem Kasperle die Wartezeit verkürzen. Das Puppenspiel "Warten auf den Weihnachtsmann: Kasper und das kleine Weihnachtspaket" der Puppenvereinigung "Friedhart & Heinrich" ist für Kinder ab 3 Jahre geeignet und dauert etwa 50 bis 55 Minuten. Los geht's um 10 Uhr.

© 123RF

Eislaufen am Erlenbad

Zwickau - Eislaufspaß auf 800 Quadratmetern: Am ehemaligen Erlenbad (Uhdestraße 25) ist die Eislaufbahn geöffnet und Ihr könnt ab 10 Uhr Eure Runden drehen. Ihr könnt hier aber nicht nur Pirouetten drehen, sondern auch Eisstockschießen. Der Eintritt kostet für Erwachsene 4,50 Euro/ ermäßigt 3,50 Euro. Das Eisstockschießen (inkl. Eisstöcke) 40 Euro pro Bahn.

© 123RF

Heilig Abend für Kinder

Seiffen - Wie war das doch gleich mit dem Christkind in der Krippe und den Weisen aus dem Morgenland? Die Konfirmanden in Seiffen präsentieren von 14.30 bis 15.30 Uhr in der Kirche (Deutschneudorfer Straße 3) das Krippenspiel für Kinder.

© DPA

Krippenspiele

Chemnitz - In zahlreichen Kirchen finden an diesem Nachmittag wieder traditionelle Krippenspiele statt. Nachfolgend eine kleine Übersicht (unvollständig):

  • Matthäuskirchgemeinde, (Zinzendorfstraße), 14.30/ 16 Uhr
  • Lutherkirche (Zschopauer Straße), 15 Uhr
  • Markuskirche (Pestalozzistraße) , 15/ 17 Uhr
  • Stiftskirche (Mittweidaer Straße 79), 15 Uhr
  • St. Georgkirche (Georgenkirchweg), 15 und 17 Uhr
  • Jakobikirche (Jakobikirchplatz) ,15 Uhr
  • St. Jodokus (Kirchberg 2), 15.30/ 17 Uhr
  • Schloßkirche (Schloßberg 12), 23 Uhr

Eine Übersicht mit Krippenspielen in Chemnitz findet Ihr hier.

© DPA

The Roof is on Fire

Chemnitz - Die Geschenkeübergabe in der Familie ist vorbei und dann? Ab zur Party in den Fuchsbau (Carolastraße 8). Feiert bei "The Roof is on Fire" die Fuchsbau alltime classics. Die Party startet um 23 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.

© 123RF

Stille Nacht, falsch gedacht

Zwickau - Wie auch in den letzten Jahren, heißt es am Weihnachtsabend, nach Kirche und Geschenken - wenn´s zu Hause langweilig wird: Party im Nachtwerk (Olzmannstraße 51)! Im Mainfloor legt ab 23 Uhr Mr. White als Holy Santa Claus auf. Erkennbare Nikoläuse, Weihnachtsmänner und Frauen sowie Grinches kommen kostenlos zur Party.

© 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0