Keine Lust mehr? Diese sächsische Stadt will keine Weihnachtshauptstadt werden

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt bewirbt sich diesmal nicht um den Titel.
Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt bewirbt sich diesmal nicht um den Titel.  © Peter Zschage

Zwickau/Chemnitz - Zwickau, Waldenburg und Schneeberg bewerben sich um den Titel "Best Christmas City". Bürger können dabei im Internet ihre schönste Weihnachtsstadt wählen. Das Interesse am Wettbewerb aus Sachsen sinkt aber.

Beim Wettbewerb der Messe Frankfurt geht es um Preise in vier Kategorien. Chemnitz belegte voriges Jahr den dritten Platz beim Publikum und den zweiten Rang unter den Großstädten. Dieses Jahr ist die Stadt gar nicht unter den Bewerbern. Warum, dazu gab es bei der Wirtschaftsförderung CWE keine Auskunft.

Die gab es dafür in Annaberg-B., Publikumssieger 2015. Pressesprecher Matthias Förster (61): "Der Erfolg ist nicht zu toppen. Wir müssen nicht auf jeder Hochzeit tanzen."

Das gilt auch für Freiberg, 2017 Jurysieger bei den Mittelstädten. Babett Erler vom Kulturstadtmarketing: "Wir haben zuletzt gewonnen. 2018 machen wir wieder mit, wenn Freiberg 850 Jahre Silberfunde feiert."

Titelfoto: Peter Zschage


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0