Nach Mord an Gerd S.: Belohnung für Hinweise

Die Ermittlungen im Fall Gerd S. laufen weiter.
Die Ermittlungen im Fall Gerd S. laufen weiter.

Chemnitz - Für Hinweise zu dem mysteriösen Mord an Gerd S. (20) hat die Polizei nun eine Belohnung ausgesetzt.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, gibt es 5000 Euro.

"Mit entsprechenden Fahndungsplakaten, die ab heute öffentlich ausgehängt werden, bitten die Ermittler um Hinweise und somit um Mithilfe bei der Tataufklärung", gab die Polizei am Donnerstagvormittag bekannt.

Die Leiche des 20-Jährigen wurde Mitte September in einer Industrie-Brache in der Zwickauer Straße entdeckt.

Die Leiche war bereits so stark verwest, dass die Totesursache eine zeitlang Rätsel aufgab. Anfang Oktober gaben die Ermittler aber bekannt, dass sie von einem Tötungsdelikt ausgehen.

Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter Telefon 0371/3 87 34 45, entgegen.

Die Kriminalpolizei war stundenlang in der Industriebrache im Einsatz.
Die Kriminalpolizei war stundenlang in der Industriebrache im Einsatz.  © Harry Härtel/Haertelpress

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0