CFC-Coach Bergner über Siege, Teamgeist und Mentalität

Chemnitz - "Wer 13 Mal in Folge gewinnt, der kann sich nur selber schlagen!" Das sagte Hertha-Trainer Ante Covic nach dem 1:3 gegen den CFC. David Bergner gibt auf solche Worte nichts. Der CFC-Trainer über ...

Trainer David Bergner applaudiert! Seine Mannschaft eilt von Sieg zu Sieg. Doch in Sachen Personal wirds langsam eng.
Trainer David Bergner applaudiert! Seine Mannschaft eilt von Sieg zu Sieg. Doch in Sachen Personal wirds langsam eng.  © picture point/Sven Sonntag

... die Tabellenspitze:

"Wir wissen, dass es wahnsinnig schwierig wird, sich dort oben zu behaupten. Personell sind wir am Limit. Fabian Müller und Jakob Gesien sind verletzt, Kostadin Velkov rotgesperrt. Dejan Bozic geht auf der Felge. Kommen weitere Sperren oder Verletzungen, wird es eng."

... die Siegesserie:

"Ich versuche nicht, die 13 Siege zu erklären, weil für mich die Entwicklung der Mannschaft im Vordergrund steht. Wir nehmen es so, wie es ist. Wir wissen, dass jeder Gegner der erste sein will, der uns die Punkte abnimmt."

... die Mentalität:

"Die hat uns im Vorjahr, als wir abgestiegen sind, gefehlt. Deshalb haben wir bei der Auswahl der Neuzugänge sehr viel Wert darauf gelegt. Wir wollten Spieler, die für die Sache brennen, die die Situation beim CFC annehmen."

... den Teamgeist:

"So ein Gemeinschaftsgefühl habe ich selten erlebt. Wir haben eine sehr homogene Mannschaft, die einen Plan verfolgt, die an sich glaubt und die die Gier nach Siegen in sich trägt. Die Spieler hätten in Berlin mit einem Remis zufrieden sein können, aber sie wollten auch das Spitzenspiel gewinnen. Das zeichnet uns aus."

... die Unruhe im Umfeld:

"Der Verein befindet sich in einem Insolvenzverfahren - das ist kein Kindergeburtstag. Spieler und Trainer werden durch den Sportvorstand und den Insolvenzverwalter über alles unterrichtet, was passiert. Was rechts und links geschieht, können wir sehr gut ausblenden. Wir mussten uns bis jetzt keine Gedanken machen, konnten uns auf das Training und die Spiele fokussieren. Daran hat sich nichts geändert."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0