CFC holt Remis gegen polnischen Erstligisten!

Gniewino - Der CFC hat sich im ersten von zwei Testspielen in Gniewino ein Unentschieden erkämpft. Gegen den polnischen Erstligisten Arka Gdynia hieß es am heutigen Samstagabend 2:2 (0:0).

CFC-Kicker Tobias Müller (l.) im Zweikampf gegen Azer Busuladzic von Arka Gdynia.
CFC-Kicker Tobias Müller (l.) im Zweikampf gegen Azer Busuladzic von Arka Gdynia.  © PICTURE POINT/ K. Dölitzsch

Paul Milde hatte nach gelungener Vorarbeit von Tarsis Bonga Mitte der ersten Halbzeit die Führung auf dem Fuß. Er scheiterte mit seinem Flachschuss an Arka-Schlussmann Pavels Steinbors.

Nach dem Seitenwechsel stimmte auf Seiten der Chemnitzer die Abstimmung nicht. Mittelstürmer Maciej Jankowski sorgte per Direktabnahme für die Führung der Polen (56.). In der 75. Minute zog Erik Tallig aus 20 Metern ab. Der abgefälschte Ball senkte sich ins Arka-Tor: 1:1.

Zwei Minuten später bugsierte CFC-Testspieler Denis Stosik einen Eckball von Marcelo de Freitas aus dem Gewühl heraus über die Linie. Chemnitz lag vorn - nur für wenige Sekunden.

Im Gegenzug brachte Nils Blumberg Rafal Siemaszko im Strafraum zu Fall - Strafstoß. Keeper Jakub Jakubov ahnte die Ecke. Doch der Schuss von Marcus Vinícius war zu platziert: 2:2.

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0