Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren Neu So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! Neu Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? Neu Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.269 Anzeige
1.877

Seit dem ersten Tag dabei! Die gute Seele der Stadthalle geht in Ruhestand

Tatjana Klär sagt Adieu! 42 Jahre lang war sie aus der Chemnitzer Stadthalle nicht wegzudenken.

Von Caroline Staude





Der große Saal war immer der Lieblingssaal von Tatjana Klär (67), nun geht 
die gute Seele der Stadthalle in den Ruhestand.
Der große Saal war immer der Lieblingssaal von Tatjana Klär (67), nun geht die gute Seele der Stadthalle in den Ruhestand.

Chemnitz - Ob Otto (68), Helene Fischer (32), Reinhard Mey (74) oder Helge Schneider (61) - sie alle sind in der Chemnitzer Stadthalle aufgetreten. Und nur eine hat sie wirklich alle gesehen: Tatjana Klär (67) ist die Frau, die ihr Leben der Kultur gewidmet hat. Nach 42 Jahren im Dienst geht sie am 31. Dezember in den Ruhestand.

"Ich gehe mit zwei weinenden Augen", sagt Klär, die als 25-Jährige in der Stadthalle anfing. "Ich habe das Haus damals mit eröffnet. Ich kann mich noch genau an den ersten Tag erinnern: Eine Woche lang haben wir vorbereitet, geprobt, die Technik eingerichtet. Hier herrschte totaler Trubel und das Haus war bis unters Dach voller Künstler." Die erste Show damals: "Rosen für Karl-Marx-Stadt".

Über die Jahre machte Klär fast jeden Job im Haus. "Angefangen habe ich als Chefinspizientin." Später folgten Regieassistenz, eine Stelle im künstlerischen Betriebsbüro, Koordination des Einlasspersonals, Regie- und Projektleitung. Niemand kennt den Kulturtempel der Stadt so gut wie sie.

"Ich habe in diesem Haus so viel erlebt. Am meisten Spaß gemacht haben mir die internationalen Produktionen, gerade zu DDR-Zeiten war das etwas Besonderes." Ihr zweites Zuhause gibt Tatjana Klär nur ungern auf. "So ganz werde ich den Ruhestand nicht genießen können. Wir haben unser Familienleben nach dieser Halle ausgerichtet. Die Kinder waren schon von klein auf immer mit hier, auch meine Enkel kennen das nicht anders."

Zu einigen Stars pflegt Klär bis heute ein freundschaftliches Verhältnis, es gibt wohl kaum jemanden, der sie nicht kennt. MDR-Moderatorin Kim Fisher (47) verabschiedete sie sogar persönlich mit einem riesigen Blumenstrauß.

"Ich werde bestimmt hin und wieder als Zuschauerin vorbeikommen." C3-Chef Ralf Schulze (49) lässt seine dienstälteste Mitarbeiterin nur ungern gehen: "Sie hat unzählige Veranstaltungen entwickelt und gestaltet, die das Programm unseres Hauses noch heute prägen und unvergessen bleiben. Wir danken ihr dafür von Herzen."

Ob Technik, Regie, Künstlerbetreuung: Keiner kennt sich hier so gut aus wie 
sie.
Ob Technik, Regie, Künstlerbetreuung: Keiner kennt sich hier so gut aus wie sie.
Moderatorin Kim Fisher (47) verabschiedete Tatjana Klär bei ihrer Sendung "Weihnachten bei uns" ganz persönlich.
Moderatorin Kim Fisher (47) verabschiedete Tatjana Klär bei ihrer Sendung "Weihnachten bei uns" ganz persönlich.

Fotos: Sven Gleisberg, Uwe Meinhold

Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt Neu Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen Neu Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus Neu Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt Neu
Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf Neu Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.518 Anzeige Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann Neu Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 1.425 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 2.524 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.094 Anzeige Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 2.509 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 1.323
61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 131 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 251 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 3.219 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 5.519 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 8.354 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 2.722 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 195 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 344 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 1.361 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 1.031 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 857 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 248 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 126 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 646 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 1.621 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 934 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 1.817 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 1.900 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 2.099 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 2.856 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 1.414 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 2.858 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 2.232 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 177 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.410 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 2.150 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 1.547 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 4.438 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 568 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 8.199 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 180 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.069 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 2.338 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 1.693 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 2.697 Weltkriegsgranate explodiert in Transporter von Kampfmittelräumdienst! 4.424 Sachsen gelingt gewaltiger Schlag gegen Cyberkriminelle 1.575