Angebliche Beauty-Eingriffe: Chethrin Schulze redet Klartext!

Berlin - Immer top gestylte Beauty-Barbie? Davon will Chethrin Schulze nichts wissen! Die 25-Jährige zeigt sich auf ihrem Instagram-Account nun komplett ungeschminkt und schießt gegen ihre Kritiker.

Chethrin Schulze (25) zeigt sich auf Instagram ganz natürlich.
Chethrin Schulze (25) zeigt sich auf Instagram ganz natürlich.  © Instagram/Chethrin Schulze

Nachdem sich die Blondine ihre künstlichen Wimpern entfernen ließ und offenbar auch ihrem Gesicht eine Pause vom vielen Make-up gönnen wollte, nutzte sie diese Gelegenheit für eine Ansage an ihre Follower.

"Ich find' das so witzig, was das immer für Ausmaße annimmt, wenn ich irgendwie mal so komplett ungeschminkt bin", beginnt sie. "Für mich ist das ja wirklich gar kein Problem. Ich fühl mich so auch mega wohl. Also guckt mal, meine Augenbrauen sehen aus wie von so 'nem gerupften Schimpansen, ich hab kein Make-up drauf."

Dann wettert die Berlinerin los: "Ich erwähn' das halt auch nur, weil, wenn ich über mich selber lese: 'Boah, die ist so künstlich!' Ihr könnt mir mal am Zückerli schmatzen!"

Und weiter: "Sag' mal, wo bin ich denn künstlich? Bei mir ist gar nichts gemacht. Und immer diese Behauptungen, ich hab mir was am Gesicht machen lassen - NEIN!"

Chethrin selbst kann die ganze Negativität im Netz überhaupt nicht verstehen. "Es sind so viele Frauen so neidzerfressen oder so hasserfüllt, irgendwelche fremden Personen zu beleidigen und denen Dinge zu unterstellen", muss sie feststellen.

Mit dieser Ansage dürfte Chethrin wohl auch dem letzten Hater verdeutlicht haben: Als künstliches Püppchen lässt sich die Berlinerin nicht abstempeln!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0