Frau beleidigt Cheyenne Ochsenknecht: Mit dieser Reaktion hat sie sicher nicht gerechnet!

Berlin - Zum Jahresende mussten sich Natascha Ochsenknecht und vor allem ihre Tochter Cheyenne noch mit einem unschönen Vorfall herumärgern. Davon berichten die beiden auf Instagram.

Auf Instagram spricht Natascha Ochsenknecht (55) über eine unangenehme Begegnung im Berliner KaDeWe.
Auf Instagram spricht Natascha Ochsenknecht (55) über eine unangenehme Begegnung im Berliner KaDeWe.  © dpa/Zentralbild/Britta Pedersen

In ihrer Instagram-Story deutete der 19-jährige Ochsenknecht-Sprössling die unangenehme Begegnung bereits an. "Mir ist gerade im KaDeWe eine Situation passiert, wo eine ältere Frau mich beleidigt hat als ich an ihr vorbeigelaufen bin.. Ich dachte ich traue meinen Ohren nicht, Mama hat mich direkt beschützt und ist dazwischen gegangen, weil den Leuten einfach zu viel Respekt fehlt", so das Model.

Worum es genau ging, erklärte Mama Natascha in einem Video: "Jetzt war ich mit meinen Freunden und Familie ein bisschen im KaDeWe was trinken und auf dem Weg zur Rolltreppe passiert doch tatsächlich dieser Vorfall, dass eine Frau in meinem Alter, schätz' ich sie mal, oder ein bisschen älter, die zu ihrer Tochter sagt 'Guck mal, die Ochsenknecht, guck mal, was die für 'ne Schlauchboot-Lippe hat."

Nicht nur, dass eine solche Bemerkung in jedem Fall extrem unangebracht und übergriffig ist, sie haut auch noch in genau die Kerbe, welche Cheyenne in der Vergangenheit schon etliche Male zu Rechtfertigungen zwang.

Natascha Ochsenknecht macht lästernder Frau klare Ansage

Auch Tochter Cheyenne (19) meldet sich auf Instagram dazu zu Wort.
Auch Tochter Cheyenne (19) meldet sich auf Instagram dazu zu Wort.  © Instagram/cheyennesavannah

Immer wieder musste die 19-Jährige klarstellen, dass ihre vollen Lippen ein Werk der Natur und nicht des Beauty-Docs sind.

Kein Wunder also, dass sie diese Beleidigung nicht einfach auf sich sitzen lassen konnte. "Cheyenne hat das gehört und hat gesagt 'Ich hab's gehört'. Da war die Frau noch richtig frech zu ihr, so richtig arrogant", ärgert sich Mama Natascha.

Und weiter: "Dann hat Cheyennes Freund ihr noch gesagt, dass das unverschämt ist, sowas zu sagen und dann hab' ich mich umgedreht und hab' ihr gesagt: 'Wie peinlich kann man eigentlich in dem Alter sein, seine eigene Tochter aufzuhetzen, so abzulästern. Da sollte man doch eigentlich wissen, was das Wort Respekt bedeutet.'"

GZSZ: GZSZ-Liebling kehrt zurück und bestätigt Dreh-Termin für Comeback
Gute Zeiten, schlechte Zeiten GZSZ-Liebling kehrt zurück und bestätigt Dreh-Termin für Comeback

Abschließend macht sie der Frau noch eine Ansage, die sich gewaschen hat: "Ich habe mir Ihr Gesicht gemerkt. Sollten Sie mir das nächste Mal vor die Füße laufen, werde ich Ihnen mal die Welt erklären, was es bedeutet, Respekt zu haben vor der Jugend und auch vor dem Alter."

Bleibt zu hoffen, dass diese ihre Lektion damit gelernt hat: Mit den Ochsenknechts legt man sich besser nicht an.

Mehr zum Thema Promis & Stars: