Bayern-Spiel im Iran aus dem TV verbannt: Der Grund ist skurril Neu Eure Chance: Jennifer sucht bei DSDS einen Kuschel-Kerl Neu Frau mit Messer attackiert: Polizei fahndet nach Mann, Warnung an Öffentlichkeit Neu Update Markus Lanz erhebt schwere Vorwürfe gegen Trödelshow "Bares für Rares" Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.705 Anzeige
8.244

Acht Kinder befreit, Höhlen-Rettung unterbrochen, Taucher brauchen Pause

Noch immer sitzen mehrere Jungs in einer thailändischen Höhle in Chiang Rai fest

Von den seit gut zwei Wochen in einer Höhle festsitzenden Mitgliedern einer Jugend-Fußball-Mannschaft konnten einige Jungs befreit werden.

Chiang Rai - Seit mehr als zwei Wochen sitzen Mitglieder einer Jugend-Fußball-Mannschaft in einer thailändischen Höhle in der Falle. Obwohl sich die Befreiung als schwierig erweist, konnten am Sonntag vier Jungen gerettet werden (TAG24 berichtete).

Am Montagmorgen soll die Suche nach Vermissten fortgesetzt werden.
Am Montagmorgen soll die Suche nach Vermissten fortgesetzt werden.

Die Familien der aus einer thailändischen Höhle geretteten Fußballer warten Berichten zufolge noch auf ein erstes Wiedersehen.

Wie der Sender Thai PBS am Montag berichtete, informierten die Behörden die Familien, sich für einen Besuch im Krankenhaus bereit zu halten.

Am Sonntag retteten Spezialtaucher vier Jungen aus der Höhle. Sie werden derzeit in einem Krankenhaus in der Stadt Chiang Rai behandelt.

Die Rettungsaktion soll am Montag fortgesetzt werden. Die Situation bleibt kompliziert. So soll der monsunartige Regen die Rettungsaktionen in den kommenden Tagen weiter erschweren.

Im Laufe der bisherigen Befreiungsmaßnahmen war in der Vorwoche ein Spezialtaucher der Navy Seals gestorben, als ihm der Sauerstoff knapp wurde (TAG24 berichtete).

Die zwölf Jungen und ihr Fußballtrainer sind seit mehr als zwei Wochen in der Höhle im Norden des Landes gefangen.

Auch den Familien der noch nicht geretteten Jungen sagten die Behörden demnach, sich für Krankenbesuche vorzubereiten.

Update 8.35 Uhr: Auf die geretteten vier Jungs warten in Thailand mehrere Untersuchungen. So ist laut Bangkok Post geplant, dass sich die Kinder verschiedenen medizinischen Tests unterziehen müssen.

Update, 10.15 Uhr: In Thailand hat am Montag ein neuer Taucheinsatz zur Rettung der noch acht eingeschlossenen Jungen und ihres Trainers aus einer Höhle begonnen. Dies bestätigten die Behörden in der nahegelegenen Stadt Mae Sai.

Update, 12.15 Uhr: Laut einem Medienbericht konnte ein fünftes Kind gerettet werden. Retter sollen mindestens einen weiteren Jungen aus der Höhle in Thailand geborgen haben. Nachrichtensender CNN beruft sich dabei auf Informationen von Helfern.

Update, 12.37 Uhr: Klassenkameraden der lange in einer Höhle eingeschlossenen thailändischen Fußballspieler hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit ihren Freunden. "Wir werden gemeinsam gegrilltes Schweinefleisch essen", sagte Pansa Sompienjai (15). Er freue sich darauf, wieder mit seinen Freunden Fußball zu spielen. "Sie sollen sich außerdem beeilen, denn wir haben sehr viele Hausaufgaben", fügte er hinzu. "Ich freue mich für die Jungen, die gestern rausgekommen sind", sagte der 14 Jahre alte Warangchit Kankaew. Er sei selbst vier Mal in der Höhle gewesen, fügte er hinzu.

Während Helfer vor Ort die anderen eingeschlossenen Personen befreien wollen, werden die Geretteten Kinder im Krankenhaus behandelt.
Während Helfer vor Ort die anderen eingeschlossenen Personen befreien wollen, werden die Geretteten Kinder im Krankenhaus behandelt.

Update, 15.12 Uhr: In Thailand sind nach Medienberichten drei weitere Jungen aus der Höhle im Norden des Landes gerettet worden. Der öffentlich-rechtliche Sender Thai PBS zeigte am Montagabend (Ortszeit), wie zwei Hubschrauber auf dem Gelände eines Krankenhauses der Provinzhauptstadt Chiang Rai landeten.

Zuvor hatte am Montag nach Medienberichten schon ein anderer Junge die Höhle verlassen können. Damit wären acht Kinder nach mehr als zwei Wochen wieder in Sicherheit. Von offizieller Seite gab es zunächst aber nur eine Bestätigung für die Rettung von vier Jungen bereits am Sonntag.

Update 20.00 Uhr: Der Einsatz wird am Dienstag fortgesetzt, wenn die Taucher neue Kräfte gesammelt haben und auch die Versorgung mit Atemluft auf dem vier Kilometer langen Weg nach draußen sichergestellt ist.

Möglicherweise wird dann gleich versucht, die letzten fünf Eingeschlossenen zusammen herauszuholen. Offiziell gab es dafür keine Bestätigung. Provinzgouverneur Narongsak Osottanakorn versicherte aber, alle bislang Geretteten seien "sicher und gesund".

Ein Rettungshubschrauber steht nahe der Unglücksstelle bereit.
Ein Rettungshubschrauber steht nahe der Unglücksstelle bereit.
Ein Rettungswagen verlässt das Gelände.
Ein Rettungswagen verlässt das Gelände.

Fotos: DPA, Sakchai Lalit /DPA, DPA / Sakchai Lalit

Typ brät Würstchen, begeht aber einen lebensgefährlichen Fehler Neu Horror-Fund an Ufer der Donau: Spaziergänger entdeckt Wasserleiche Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 7.788 Anzeige Eine Stadt ist blau: Der Schlümpfe-Weltrekord ist gebrochen! Neu Hitzlsperger bestätigt: Weinzierl bleibt vorerst beim VfB Neu Heute: 5-Stunden-Ansturm auf Berliner Media Märkte erwartet 6.564 Anzeige WhatsApp-Problematik: Dürfen Lehrer mit Eltern chatten? Neu Na, welche Bundespolitikerin bekommt hier einen dicken Orden? Neu Nur heute bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 5.837 Anzeige Farbanschlag! Marx-Monument geschändet Neu Geständnis durch Folter! Männer zu 156 Jahren Haft verurteilt, doch dabei bleibt es nicht Neu Zweites Baby für BTN-Stars Jenefer und Matze? Neu Mann trennt sich von seiner Freundin, doch die rächt sich mit dieser sexy Aktion Neu Sportwagen rast gegen Baum: Fahrer ist sofort tot Neu
Ex-Bachelor-Babe findet ohne Kuppelshow einen Neuen Neu Deshalb solltest Du im Flieger unbedingt furzen! Neu
DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld startet in den USA durch 648 Murot mal wieder: Heute läuft der irrste Tatort des Jahres 1.128 Mann nimmt Verwandte als Geiseln: Vier Tote! 642 Tierheim-Mitarbeiter sprachlos: Riesige Hilfswelle für verletzte Gina 573 St. Pauli muss nach der Heimniederlage gegen Aue wieder aufstehen 375 "Unfassbar bitter": Tor-Opa Pizarro raubt Hertha den Sieg 828 Ältester aktiver Schauspieler der Welt: Herbert Köfer wird 98! 1.743 Netz-Hass wegen GZSZ-Rolle: So geht Chryssanthi Kavazi damit um! 2.880 Der Feind im Posteingang: So könnt Ihr Euch vor Phishing-Mails schützen 396 Werder-Fluch geht weiter: Pizarro schockt Hertha in der Nachspielzeit 734 Frau stirbt bei Zusammenstoß mit Radler 518 "Nicht die hellste Leuchte": So reagiert DSDS-Pietro auf diese Beleidigung! 5.371 Nächste Baby-Bombe bei RB Leipzig: Keeper Gulácsi wird Vater 2.409 Gefährliche Schatzsuche: Kinder angeln Handgranate aus der Alster! 341 Rechtsextreme sollen in KZ-Gedenkstätten gearbeitet haben! 1.648 Baby monatelang nicht besucht: Denisé Kappès schießt gegen Ex! 2.792 Waffen-Alarm! ICE am Flughafen evakuiert 3.332 Menschen unter Trümmern befürchtet! Teile von Universität eingestürzt 2.935 Update Nach Premiere auf der Berlinale: Kinotrailer zum "Toten Hosen"-Film ist raus! 1.139 Mit 36 Jahren! Sportlerin gesteht, dass sie noch Jungfrau ist 8.549 Grausam! Toter Hundewelpe mitten auf Feld entsorgt 1.963 Pferd sinkt komplett im Schlamm ein: Bei Bergung machen Helfer kuriosen Fund 8.034 Motorradausflug endet tödlich! Fahrer übersieht entgegenkommendes Auto 9.029 Nach Ulrike Frank: Geht auch GZSZ-Star Chryssanthi Kavazi zu "Let's Dance"? 1.268 "Gelbwesten" protestieren wieder in Frankreich 561 Touristin wartet auf E-Mail mit ihren Urlaubsbildern, dann erlebt sie eine Überraschung 1.857 Ihr glaubt nie, wer diesem Model in den Po beißt 2.588 Auch Menschen sind gefährdet: Neue "Zombie"-Krankheit in Amerika auf dem Vormarsch 12.307 Flammenhölle! Wagen brennt lichterloh auf der Autobahn 664 Heißer Winter! Wie lange bleibt es noch SO warm? 7.970 "Dietrich raus!": VfB-Fans demonstrieren vor Heimspiel gegen Präsidenten 1.258 Große Veränderungen bei Vapiano angekündigt 2.506 Wegen drei Ponys, einem Alpaka und zehn Rindern: Gericht gibt Wolf zum Abschuss frei 2.772 Nach Berlin-Attacke: CDU lädt Grünen Palmer in die Hauptstadt ein 692