Heftiger Streit im Hause Becker: Zieht Lilly jetzt bei Boris aus? Top Werden 50 Euro Eintrittsgeld für die Notaufnahme fällig? Top Junger Mann in Ostsee ertrunken? Keine Spur von vermisstem Schwimmer Top Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.314 Anzeige
14.568

Aufatmen in Thailand! Die ersten Kinder aus Höhle gerettet

Regierung bestätigt die Rettung der ersten Jungen

Bei der dramatischen Rettung der 13 in einer Höhle gefangenen Menschen wurde jetzt die Bergung der ersten vier Kinder bestätigt.

Chiang Rai (Thailand) – Gute Nachricht von dem Höhlen-Drama in Thailand. Die wie Regierung gegenüber der Nachrichtenagentur AFP bestätigte, wurden die ersten vier Jungs aus der Höhle gerettet.

Rettungstaucher der Marine treffen mit Sauerstoff-Flaschen am abgesperrten Eingang zu der Höhle ein, in der zwölf Jungen einer Fußballmannschaft und ihr Trainer seit 23. Juni eingeschlossen sind.
Rettungstaucher der Marine treffen mit Sauerstoff-Flaschen am abgesperrten Eingang zu der Höhle ein, in der zwölf Jungen einer Fußballmannschaft und ihr Trainer seit 23. Juni eingeschlossen sind.

Sie sind offenbar in einem guten Zustand und den Umständen entsprechend wohlauf. Die vier haben das Basislager vor der Tham-Luang-Höhle erreicht.

Das ist deutlich eher, als zunächst angenommen wurde. Zunächst wurde als frühestmöglicher Zeitpunkt, wann die ersten Jungen aus der Höhle kommen könnten, wurde der Sonntagabend um 21.00 Uhr (16.00 Uhr MESZ) genannt.

Das Höhlendrama um eine eingeschlossene Fußball-Mannschaft in Thailand ist nach mehr als zwei Wochen in der entscheidenden Phase. Ein international besetztes Team von Spezialtauchern versucht seit Sonntag morgen, die zwölf Jungen und ihren Trainer in einer gefährlichen Rettungsaktion herauszuholen. Der Einsatz wird auf jeden Fall mehrere Stunden dauern, vielleicht auch Tage. Die Retter arbeiten unter enormem Zeitdruck, weil neue Regenfälle drohen.

Insgesamt sind an der Aktion 18 Taucher beteiligt, auch Experten aus Großbritannien und Australien. Darunter ist auch ein australischer Mediziner, der Erste Hilfe leisten könnte. Plan ist es, die Jungen und ihren Trainer die etwa vier Kilometer von ihrem Zufluchtsort im Inneren der Höhle sicher nach draußen zu bringen. Jeder Einzelne wird dabei von mindestens einem Taucher begleitet. Notfalls müssen sie ein weiteres Mal in der Höhle übernachten. Draußen warten weitere Ärzte, um das Team in Empfang zu nehmen. Auch Hubschrauber stehen bereit.

Die Retter hatten sich nach langen Vorbereitungen erst am Morgen endgültig zu dem Einsatz entschlossen. Aus ihrer Sicht wäre es nur noch gefährlicher geworden, weiter zu warten. Provinz-Gouverneur Narongsak Osotthanakorn, der die Aktion leitet, sagte: "Das Wetter ist gut. Der Wasserstand ist gut. Die Taucher sind bereit. Die Jungen sind körperlich, seelisch und psychisch bereit, herauszukommen."

Die Rettung könnte sich aber auch bis Montag oder noch länger hinziehen. Als Letzter wird der Trainer erwartet. Damit der Einsatz nicht durch das Großaufgebot an Medien behindert wird, sperrten die Behörden den Eingang zur Höhle weiträumig ab. Mehr als 1000 Journalisten aus aller Welt, die das Drama zum Teil schon seit Beginn verfolgen, mussten die Gegend verlassen.

Die Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren und ihr 25-jähriger Fußballtrainer sind seit dem 23. Juni in der überfluteten Höhle in der Provinz Chiang Rai eingeschlossen. Sie saßen bislang an einer trockenen Stelle etwa vier Kilometer im Höhleninneren fest. Teile der Höhle sind immer noch unter Wasser.

Update 15.30 Uhr: Nach übereinstimmenden internationalen Medienberichten wurden inzwischen sechs der Kinder aus der Höhle geborgen. Dies wurde vom thailändischen Verteidigungsministerium inzwischen bestätigt.

Update 19.00 Uhr: Die Rettungsaktion wurde unterbrochen und soll in 10 bis 20 Stunden fortgesetzt, also frühestens gegen 2.00 Uhr am Montagmorgen deutscher Zeit. Die Taucher müssten zunächst die Atemluftvorräte auffrischen, die in der ersten Phase der Aktion aufgebraucht worden seien. Alle Jungen hätte Atemmasken getragen und seien von den Tauchern durch die Tunnel geleitet worden. "Ich bin froh, dass wir unsere Mission erfolgreich für die ersten vier abgeschlossen haben."

Zwei Kinder wurden mit einem Krankenwagen in die Klinik gefahren. Ihr Zustand soll sehr schlecht sein.
Zwei Kinder wurden mit einem Krankenwagen in die Klinik gefahren. Ihr Zustand soll sehr schlecht sein.
Polizisten bewachen den abgesperrten Zugang zu der Höhle.
Polizisten bewachen den abgesperrten Zugang zu der Höhle.
Eine der Thai Navy Seals zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt die vermissten Jugendfußballer und ihren Trainer, nachdem sie in einer Höhle entdeckt wurden.
Eine der Thai Navy Seals zur Verfügung gestellte Aufnahme zeigt die vermissten Jugendfußballer und ihren Trainer, nachdem sie in einer Höhle entdeckt wurden.

Fotos: DPA

"Fahrt alle zur Hölle": Wollersheim teilt im Sommerhaus der Stars aus Top Ist Berlin Schuld am Single-Dasein der Bachelorette? Top Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.880 Anzeige Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen Neu "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette Neu
Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten Neu "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? Neu Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg Neu Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? Neu Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.676 Anzeige Kurioser Zweck: Zoll findet diese Steine in Paket Neu Blutender Mann nach Angriff auf Polizisten tot: Warum musste er sterben? Neu
Nach Höhlen-Drama in Thailand: Star-Unternehmer beschimpft Retter als pädophil Neu Horror-Unfall auf A71: Beifahrer verbrennt im Auto Neu Neuer Plan von Gesundheitsminister Spahn: Können wir unsere Patientenakte bald auf dem Handy lesen? Neu Chaos oder Exempel? Abschiebung von Bin-Laden-Bodyguard vor Gericht Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.664 Anzeige Raser hinterlässt Trümmerfeld: Motor wird aus Auto gerissen und landet auf BMW Neu Kaum noch Hoffnung: Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.133 Anzeige Raubkatze bricht aus Zoo-Gehege aus und beginnt tödliche Jagd Neu Die offiziellen Tauffotos sind da! Hier schmachtet Kate ihren Prinzen an Neu Metallrohr durchbohrt Windschutzscheibe! Fahrer überlebt wie durch ein Wunder Neu Melt-Besucher sorgt für Waldbrand am Festivalgelände Neu Während WM-Finale: Polizei nimmt über 50 kroatische Fans fest Neu Vater stirbt bei Quad-Spritztour mit seinem zehnjährigem Sohn Neu Fahrer eines Abschleppwagens stoppt Geisterfahrer Neu Überraschende Wende nach Brandkatastrophe: Gericht lässt Flüchtling frei Neu "Ausländer raus": Rechte verteilen Hunderte Aufkleber in Bremen Neu Junge Mutter soll Baby nach Geburt mit T-Shirt erdrosselt haben 1.393 Abgedreht! So geht's weiter mit "Neues aus Büttenwarder" 127 Dresdner Essenz wird zum weltweiten Schaum-Schlager 1.185 Sara Kulka genervt von ihren Kindern und ihrem Mann 1.787 Darum macht Sophia Thomalla aus ihrem Liebesleben ein Geheimnis 965 Genervt! Bachelor-Babe Svenja schimpft über Instagram-Follower 608 Opfer ausgepeitscht und vergewaltigt, doch der Täter muss nicht in den Knast 9.031 "Ertrinken ist ein stiller Tod": DLRG warnt nach Badeunfällen vor Gefahren 607 Tochter erschlägt Vater mit Spaten, nachdem sie Kiste mit alten Fotos findet 3.905 Nach wochenlangen Streiks: Neue Halberg Guss trifft IG Metall heute vor Gericht 341 Pfefferminztee-Trick macht Blowjob zur Sensation 2.922 Frau fährt mit Welpen an Stoßstange herum, bis er stirbt 1.346 Isabell Horn nach Puppen-Kauf für Tochter Ella verunsichert 853 Bart-Geheimnis gelüftet! Wie sieht Chris von den Ehrlich Brothers jetzt aus? 460 Anna-Maria nutzt Sohn Matti als Ausrede für Auftritt-Absage 631 Peter Neururer attackiert Lahm, redet "dummes Zeug" 4.649 Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister 3.531 Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale 13.172 Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! 3.399 Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 2.459