Junge spielt mit Feuerwerk und sprengt Gehweg in die Luft

Chifeng - Bitte nicht nachmachen! Auf einem Gehweg in China hat ein kleiner Junge mit Feuerwerkskörpern hantiert und einen davon schließlich im Gully versenkt. Keine gute Idee...

Nach der Aktion des Jungen flog der Gullydeckel im hohen Bogen davon.
Nach der Aktion des Jungen flog der Gullydeckel im hohen Bogen davon.  © Screenshot YouTube/CGTN

Der Knirps ahnte wohl schon, dass das böse ausgehen würde und trat vorsorglich den Rückzug an, bevor es zur Explosion kam. Denn die Funken des Feuerwerks entzündeten das sich angestaute Methangas im Schacht. Die Folge: eine heftige Detonation.

In den Gehweg riss sie ein gewaltiges Loch, wie Filmaufnahmen der Szene im chinesischen Chifeng zeigen. Der kleine Übeltäter hatte Glück, noch rechtzeitig weggerannt zu sein, sonst wäre er womöglich schwer verletzt worden.

So kam er mit dem Schrecken davon. Auch sonst gab es zum Glück keine Verletzten. Allerdings wurden bei der Explosion drei Autos beschädigt - vom Krater im Gehweg mal ganz abgesehen. Der verängstigte Junge rannte nach seinem Streich zur Mutter.

Sie wird froh gewesen sein, dass ihrem Sohn nichts passiert ist - und ihm hoffentlich die Leviten gelesen haben. Denn mit Feuerwerkskörpern spielt man nun einmal nicht.

Titelfoto: Screenshot YouTube/CGTN

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0